Isabel Allende spricht über Was wir Frauen wollen

Was bedeutet es, eine Frau zu sein? In diesem Video stellt Isabel Allende ihr neues Buch vor. Sie ist eine Ikone, eine weltweit geliebte Schriftstellerin und das Vorbild vieler Menschen. In ihrem leidenschaftlichen, provokanten und inspirierenden Memoir Was wir Frauen wollen hält sie Rückschau auf ihr Leben und schreibt über ihr wichtigstes Thema – es ist der bewegende Appell einer großen Feministin. Von früh auf erlebt die kleine Isabel, wie die Mutter, vom Ehemann sitzengelassen, sich tagein, tagaus um ihre Kinder kümmert, »ohne Mittel oder Stimme«. Aus Isabel wird ein wildes, aufsässiges Mädchen, fest entschlossen, für ein Leben zu kämpfen, das ihre Mutter nicht haben konnte.