Roger de Weck zu Gast in Sternstunde Philosophie

Der Autor und Publizist Roger de Weck ist zu Gast in der Sendung Sternstunde Philosophie des Schweizer Rundfunks. Barbara Bleisch spricht mit ihm und der Ökonomin und Publizistin Karen Horn über die Folgen der Corona-Pandemie für das demokratische System: »Wie viel Freiheit darf uns der Staat nehmen – und welche politischen Kräfte profitieren von dieser Ausnahmesituation?«

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Titel zum Mediatheksbeitrag:

 

Themen zum Mediatheksbeitrag:

Reihen zum Mediatheksbeitrag: