Die Suhrkamp Mediathek

In der Suhrkamp Mediathek finden Sie Interviews mit unseren Autoren, Werkstattgespräche, Fotoalben, Mitschnitte von Lesungen, kurze Filme zu unseren Büchern sowie Ausschnitte aus ausgewählten DVDs der filmedition suhrkamp.

 
Jugendbücher – Harry Potter war gestern | Suhrkamp espresso #33

Jugendbücher – Harry Potter war gestern | Suhrkamp espresso #33

17.12.2020

Ob reale Geschichten oder fantastische Welten: Der Buchmarkt hält herausragende aktuelle wie zeitlose Jugendbücher bereit, deren außergewöhnliche, mutige und vor allem unvergessliche Protagonistinnen es zu entdecken gilt. Einige stellen wir in ... mehr »
Urs Faes liest aus seinem Buch Raunächte

Urs Faes liest aus seinem Buch Raunächte

15.12.2020

Nach Jahren im Ausland kehrt er zurück in das verlorene und doch vertraute Tal im Schwarzwald. Durch hohen Schnee geht er die alten Wege, erinnert sich an den erbitterten Erbstreit um den väterlichen Hof und an Minna, die sich gegen ihn und für den ... mehr »
Von zart bis hart: Krimis und Thriller – Suhrkamp espresso #32

Von zart bis hart: Krimis und Thriller – Suhrkamp espresso #32

11.12.2020

Vom Thriller bis zur Detektivgeschichte, von zart bis hart: Das Genre der Kriminalliteratur ist beeindruckend vielseitig - vier ausgewählte Bücher stellen wir in dieser Folge Suhrkamp espresso vor. Umfrage & Gewinnspiel zu unserem Video-Podcast: ... mehr »
Marie-Claire Blais spricht über Drei Nächte, drei Tage

Marie-Claire Blais spricht über Drei Nächte, drei Tage

03.12.2020

Drei Nächte, drei Tage von Marie-Claire Blais ist das Porträt eines tropischen Inselkollektivs zwischen Exzess und Verzweiflung. Ein schier atemloses, polyphones Werk, barock und radikal zeitgenössisch, »ein visionäres, unentbehrliches, opulentes ... mehr »
Rita Thiele über Reich des Todes von Rainald Goetz – DISKURS #11

Rita Thiele über Reich des Todes von Rainald Goetz – DISKURS #11

03.12.2020

»Vive la crise!« In seinem Theaterstück Reich des Todes beschreibt Rainald Goetz eine Regierung, die im Schatten einer drohenden Gefahr Demokratiezerstörung betreibt. Rita Thiele, Dramaturgin des Stücks, das im September 2020 se mehr »