Angela Krauß erhält Christine Lavant Preis 2019

24.09.2019

Angela Krauß erhält den Christine Lavant Preis 2019. Die Auszeichnung, die in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben wird, ist mit 15.000 Euro dotiert. In der Begründung der Jury heißt es: »Das vielfach ausgezeichnete Werk von Angela Krauß … arbeitet erfinderisch an und mit Gattungsgrenzen und -konventionen. Es ist ohne Vorbehalt einer ›historisch-poetischen‹ Wahrnehmung verpflichtet. Wie Peter Handke versteht sie Literatur als eine besondere Form des Wissens und Ahnens, als Gegenentwurf zu vorgefertigtem Denken und den zu umstandslos formulierten Meinungen.«
Die Preisverleihung findet am Sonntag, 6. Oktober in Wien statt.

Im Suhrkamp Verlag erschien von Angela Krauß zuletzt Der Strom.

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links