Dominik Busch: DEA Das Recht des Stärkeren und Hörspiel-Ursendung In den Augen der Welt

12.03.2019

Das Rechte des Stärkeren von Dominik Busch feierte seine deutsche Erstaufführung am 7. März am Theater Oberhausen in der Regie von Florian Fiedler.

»Der Schweizer Dominik Busch hat eine (…) starke Gegenwartstragödie geschrieben. (…) Florian Fiedlers Regie findet bildmächtige Schlüssel zu diesem Text.« (WAZ, 8.3.2019)

Der Text entwickelt »in der feinen rhythmischen Diktion des famosen Ensembles einen fiebrigen Groove, mit dem die Diskurse eine enorme Intensität gewinnen, sowohl intellektuell wie emotional.« (die deutsche Bühne, 8.3.2019)

»Kunstvolle Schlichtheit und rhythmische Sprach-Redundanzen legen ein permanentes Bedrohungsgefühl unter den Text, der zuweilen wirkt wie ein Rap, wie musikalisch durchkomponiert. Je öfter wiederholt, desto brutaler klingen die Kürzest-Sätze und erzählen auch formal von der permanenten Gewaltbereitschaft eines jeden.« (nachtkritik.de, 7.3.2019)


Dominik Buschs Kriminalhörspiel In den Augen der Welt wird am 18. März in der Regie des Autors auf Deutschlandfunk Kultur urgesendet. Weitere Informationen finden Sie hier: In den Augen der Welt

Personen zur Newsmeldung