Enis Maci erhält den Hauptpreis des Literaturpreises Ruhr 2020

07.09.2020

Wir freuen uns!

Enis Maci erhält für ihren Essayband Eiscafé Europa den mit 15.000 Euro dotierten Hauptpreis des Literaturpreis Ruhr 2020.
2010 erhielt sie bereits den Förderpreis des Literaturpreis Ruhr als Sonderpreis für literarischen Nachwuchs.

»Schön, dass sich ein Kreis schließt«, Enis Maci im Interview mit Lokalzeit Ruhr.

Enis Maci äußert sich zur Preisvergabe in einem kurzen Porträt von Hilka Sinning im WDR.
Hier gelangen Sie zum Beitrag vom 5. September auf der Website des WDR.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung