Gabriele Leupold erhält Übersetzerpreis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung

08.05.2018

Gabriele Leupold wird mit dem Jane Scatchered-Preis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet. Als Preis für herausragende literarische Übersetzungen ist die Auszeichnung mit 10.000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr zum 27. Mal auf der Frankfurter Buchmesse vergeben.

Hochgelobt wurde Leupold insbesondere für ihre kluge und kreative Übertragung des Werks Die Baugrube von Andrej Platonow. Für den Suhrkamp Verlag übersetzte sie zuletzt außerdem Teile von De profundis – Vom Scheitern der russischen Revolution von Ulrich Schmid.

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung