Jan-Werner Müller erhält den Bayerischen Buchpreis 2019

07.11.2019

Furcht und Freiheit – Für einen anderen Liberalismus von Jan-Werner Müller ist mit dem Bayerischen Buchpreis 2019 in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury heißt es: »Jan-Werner Müllers Plädoyer für einen Liberalismus der Furcht kommt zur rechten Zeit«.

Der mit jeweils 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels − Landesverband Bayern veranstaltet. Prämiert wird die beste deutschsprachige Neuerscheinung des Jahres in den Kategorien Sachbuch und Belletristik.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links