Masse-Mensch-Macht von Stephan Kaluza am Landestheater Coburg

12.01.2019

Basierend auf dem Theaterstück 30 Keller (Atlantic Zero) inszenierte Stephan Kaluza sein Stück unter dem Titel Masse-Mensch-Macht am Landestheater Coburg. Premiere war am 12. Januar 2019.

30 Kelller (Atlantic Zero) ist »ein minimalistisches Stück«. Es »entspinnt sich ein argumentatives Duell, das Schritt für Schritt aufdeckt, was hier gespielt wird. (…) Stephan Kaluzas Stück gibt nicht vor, mehr zu sein, als die Durchführung eines gedanklichen Experiments. Und trotzdem ist das nicht simpel. (…) Am Ende steht die Vernichtung eines Menschen, einer Existenz, die selbst, durch die Schuld, die Reichtum heißt, für die Vernichtung der anderen steht.« (nachtkritik, 12.1.2019)

»Im Ganzen (…) erwartet die Zuschauer ein höchst spannender Abend mit Schauspielertheater par excellence und einem überraschenden Schluss, der hier nicht verraten werden soll: hingehen, selber schauen – es lohnt sich.« (Neue Presse, 14.1.2019)

 

Masse-Mensch-Macht von Stephan Kaluza, Regie Stephan Kaluza (Premiere: 12.1.2019, Landestheater Coburg)