Nominiert für den Mülheimer Dramatikerpreis: Sivan Ben Yishai mit LIEBE / Eine argumentative Übung

29.02.2020

Wir freuen uns sehr!

Sivan Ben Yishai ist mit ihrem Stück LIEBE / Eine argumentative Übung (Nationaltheater Mannheim, Regie: Jakob Weiss) neben sieben weiteren AutorInnen für den Mülheimer Dramatikerpreis 2020 nominiert.
Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und gilt als wichtigster Preis für deutschsprachige Dramatik. Das Festival "Stücke 2020" findet vom 16. Mai bis zum 6. Juni statt.