Österreichische Erstaufführung: Begehren von Gesine Schmidt

07.12.2018

Gesine Schmidts Stück Begehren. Eine dokufiktionale Feldforschung erlebte seine österreichische Erstaufführung am 4. Dezember im Wiener Kosmos Theater. Regie führte Sara Ostertag.

»Intensiv wird die hochmusikalische (…) Inszenierung vor allem durch diese konsequente Verweigerung von Deutungsmustern, indem die persönlichen Skizzen nicht mit singulären Biografien gleichgesetzte werden. Die Geschichten (…) verlieren so trotz der scheinbaren Leichtigkeit, mit der sich der Abend ihnen nähert, nie an existenzieller Tiefe.« (Wiener Zeitung, 6.12.2018)

Personen zur Newsmeldung