Premiere an der Neuköllner Oper: Elfi. Musiktheater nach »Eine Mordgeschichte« von Tankred Dorst/Mitarbeit Ursula Ehler

14.01.2019

An der Neuköllner Oper Berlin wird am 31. Januar Elfie zu sehen sein. Ein Musiktheater von Wolfgang Böhmer und Martin G. Berger nach Eine Mordgeschichte von Tankred Dorst / Mitarbeit Ursula Ehler. Regie führt Martin G. Berger.

Entstanden bereits in den 80er Jahren, zeichneten Tankred Dorst und Ursula Ehler ein eindrückliches Porträt der deutschen Mittelstandsgesellschaft und spielen auf Georg Büchners »Woyzeck« an – hier steht nun aber dessen Braut im Mittelpunkt. Wie so oft in Dorsts Werk hatte der Stoff verschiedene Ausformungen; eine Version kam als »Die Freude am Leben« 2001 zur Uraufführung, eine frühere Fassung war als Drehbuch geschrieben mit dem Titel »Eine Mordgeschichte«.