Simone Buchholz erhält den Deutschen Krimipreis 2019

21.01.2019

Simone Buchholz wird für ihren Kriminalroman Mexikoring mit dem Deutschen Krimipreis 2019 ausgezeichnet. In der Jurybegründung heißt es: »In diesem Buch ist auf jeder Seite eine Haltung gegenüber der Welt zu erkennen …, die nicht ausgestellt oder gar ausbuchstabiert werden muss. Schon deshalb lassen sich die Bücher von Simone Buchholz nicht einer Kategorie zuordnen – sie sind keine Lokalkrimis, keine St. Pauli-Romane oder Hamburg Noirs. … Simone Buchholz beweist mit jedem Buch ihrer Reihe noch mehr, dass es in der deutschsprachigen Kriminalliteratur sehr viel mehr gibt als Regional- und Tourismuskrimis.«
Der Deutsche Krimipreis wird seit 1985 jährlich verliehen, um die Romane von Autorinnen und Autoren zu würdigen, die »dem Genre literarisch gekonnt und inhaltlich originell neue Impulse geben«.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung