Ur- und Erstaufführungen im März: Sipal, Busch, Schulte, Haidle

26.02.2019

Wir freuen uns über die kommenden Ur- und Erstaufführungen im März.

Akin Emanuel Sipals Stück Ein Haus in der Nähe einer Airbase erlebt seine österreichische Erstaufführung am 4. März im Theater Drachengasse in Wien. Regie führt Sandra Schüddekopf.

Das Recht des Stärkeren von Dominik Busch feiert seine deutsche Erstaufführung am 7. März am Theater Oberhausen in der Regie von Florian Fiedler.

Anne Jelena Schultes Recherchestück Hotel der Immigranten wird am 14. März als musiktheatrales Projekt von CapriConnection in Zusammenarbeit mit dem argentinischen Künstlerkollektiv Estrella del Oriente und Tebbe Schöning im Theaterhaus Gessnerallee uraufgeführt. Das Projekt ist eine Koproduktion mit der Kaserne Basel und dem Theater Chur und MUNTREF (Museo de Universidad de Tres Febrero, Buenos Aires)

Noah Haidles Stück Götterspeise erlebt seine österreichische Erstaufführung am 15. März am Schauspielhaus Graz in der Regie von Jan Stephan Schmieding.