Uraufführung: AUTOS von Enis Maci am Schauspielhaus Wien

14.01.2019

Enis Macis neues Stück AUTOS feierte am 12. Januar seine Uraufführung im Schauspielhaus Wien in der Regie von Franz-Xaver Mayr.

»An diesem dichten, durchkomponierten Abend gibt es viele starke Stellen. Dass sich Macis (…) Sprache so viele rhythmische Variationen abgewinnen lassen, spricht nicht nur für die inspirierte Inszenierung, sondern auch für das dramatische Potenzial des präzise gearbeiteten Textes.« (Süddeutsche Zeitung, 15.1.2019)

»Regisseur Franz-Xaver Mayr verwandelt die absurde Poesie der Vorlage in eine schwarzhumorige Messe. (…) Hochmusikalisch ist diese Aufführung und Mayr (…) tut recht daran, sich im leeren Raum auf die darstellerische Kraft seiner Schauspieler zu verlassen«. (Bühne, 13.1.2019)

»Das Ganze hat eine leise, wunderbare Komik, die darauf beruht, dass die allerentsetzlichsten Geschichten zart und doch ungerührt erzählt werden. Gleichzeitig hat es den tiefen Ernst und die Rätselhaftigkeit eines heiligen Rituals.« (nachtkritik, 12.1.2019)

 

AUTOS von Enis Maci, Regie Franz-Xaver Mayr (Premiere: 12.1.2019, Schauspielhaus Wien)

Personen zur Newsmeldung