Uraufgeführt: Weltwärts von Noah Haidle am Staatstheater Stuttgart

03.03.2020

Noah Haidles Stück Weltwärts (aus dem Amerikanischen von Barbara Christ) wurde am 29. Februar in der Regie von Burkhard C. Kosminsi am Staatstheater Stuttgart uraufgeführt.

Noah Haidle überführt sein Stück »in eine Tragikomödie voll flinker Soap-Dialoge zwischen sacht überzeichneten Figuren, die mal ins Groteske, mal ins Mythologische lappen. Mit der Angst vorm Sterben, ruft uns Haidle damit zu, sollten wir es nicht übertreiben, erst recht nicht, wenn wir es selbstbestimmt tun.« (Stuttgarter Zeitung, 2.3.2020)

»Autor Noah Haidle will kein scheinheiliges Stück der Stunde vorführen, keinen Erklärtext zum jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts, sondern schwarzhumoriges Theater«. (Gmünder Tagespost, 2.3.2020)

»Die Personenführung, das Herauskitzeln feiner psychologischer Erzählstränge ist eine Stärke der Regie von Burhard C. Kosminski. Er lässt sich ernsthaft auf den Text ein.« (Die deutsche Bühne, 1.3.2020)

Personen zur Newsmeldung