Zum 100. Geburtstag von Hans Blumenberg

13.07.2020

Heute vor 100 Jahren wurde Hans Blumenberg in Lübeck geboren. Mit seinen bahnbrechenden Arbeiten zu Metaphern, seinen großen Studien zur Genese des neuzeitlichen Denkens sowie seinem anthropologischen Fragestellungen gewidmeten Spätwerk hat er ein in der Philosophie des 20. Jahrhunderts singuläres Œuvre geschaffen. Bis heute entfaltet es eine enorme Wirkung auch weit über die Grenzen der Disziplin hinaus, zahlreiche Übersetzungen in mehr als 20 Sprachen bezeugen seine internationale Strahlkraft. Seit über 50 Jahren veröffentlicht der Suhrkamp Verlag die maßgeblichen Werke Hans Blumenbergs, darunter Klassiker wie Die Legitimität der Neuzeit, Die Genesis der kopernikanischen Welt, Schiffbruch mit Zuschauer oder Arbeit am Mythos. Zu seinem 100. Geburtstag am 13. Juli 2020 erscheinen nun zwei gewichtige neue Bücher des Philosophen: seine bislang nicht publizierte Kieler Dissertation Beiträge zum Problem der Ursprünglichkeit der mittelalterlich-scholastischen Ontologie sowie aus dem Nachlass die Studie Realität und Realismus. Darüber hinaus legt Rüdiger Zill mit Der absolute Leser eine umfassende und reich bebilderte intellektuelle Biographie dieses herausragenden Denkers vor.
 

 

Videobeiträge zur Newsmeldung

Bildergalerien zur Newsmeldung