Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem aktuellen Newsletter unseres Verlags.
Wenn diese Seite nicht vollständig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
 
Suhrkamp Newsletter
 
Lieber Newsletter-Abonnent,

damit Ihnen auch in diesen Tagen der Lektürenachschub zuhause nicht ausgeht, verlosen wir in unserem aktuellen Gewinnspiel jeden Tag ein Wunschbuch.
In diesem Newsletter informieren wir Sie außerdem über unsere aktuellen Neuerscheinungen – darunter der neue große Roman von Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa sowie die aktuellen Bände der Insel-Bücherei – und präsentieren Ihnen eine neue Folge Suhrkamp DISKURS, in der Lutz Seiler über seinen preisgekrönten Roman Stern 111 und die Nachwendezeit in Ost und West spricht.

Bleiben Sie gesund – und lesen Sie weiter.

Es grüßen Sie herzlich
Ihre Verlage Suhrkamp und Insel

 

Bei unserem Gewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf Lesenachschub: Bis zum 9. April 2020 verlosen wir jeden Tag ein Wunschbuch unter allen Teilnehmenden. Tragen Sie sich einfach mit Ihrem Wunschtitel in unser Formular ein. Ihre Teilnahme gilt für die gesamte Dauer der Verlosung. Die Gewinnerinnen und Gewinner des jeweiligen Tages werden per E-Mail benachrichtigt. Zu den Teilnahmebedingungen »

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen »

Übrigens: Bei den meisten Ihrer Lieblings-Buchhandlungen und auf unserer Website können Sie – trotz der Schließung der Läden vielerorts – online bestellen.
 
Aktuelle Neuerscheinungen  top

In seinem neuen großen politischen Roman erzählt Mario Vargas Llosa von den Lügen und Intrigen, die das Schicksal Guatemalas Mitte des vergangenen Jahrhunderts entscheidend prägten – und ganz Lateinamerika in eine Krise stürzten. Basierend auf historischen Ereignissen erzählt der Literaturnobelpreisträger in Harte Jahre von Macht, Verrat und den dreisten Machenschaften imperialer Politik, die uns schmerzlich an unsere Gegenwart erinnern.
Erfahren Sie mehr über den neuen Roman von Mario Vargas Llosa »
 
Juri Andruchowytsch: Die Lieblinge der Justiz
Cover: Die Lieblinge der Justiz Juri Andruchowytsch
Die Lieblinge der Justiz
Parahistorischer Roman in achteinhalb Kapiteln
Euro 23,00 [D]

Warenkorb Button
Juri Andruchowytsch entfaltet in seinem neuen Buch ein die Jahrhunderte umspannendes Panorama von Mord, Liebe und Verrat, von der Monstrosität des Verbrechens und der Justiz. Und doch ist nicht alles, wie es scheint ...
weitere Informationen »
Andrzej Stasiuk: Beskiden-Chronik
Cover: Beskiden-Chronik Andrzej Stasiuk
Beskiden-Chronik
Euro 23,00 [D]

Warenkorb Button
Die Stücke der Beskiden-Chronik werfen ein oft ironisches, provokantes Schlaglicht auf polnische Belange und jene der Welt. Von neuer Schärfe, dabei gleichzeitig unprätentiös und von großer Leichtigkeit, erweist sich Stasiuk als ein durchdringender Beobachter der Gegenwart.
weitere Informationen »
Andreas Pflüger: Operation Rubikon
Cover: Operation Rubikon Andreas Pflüger
Operation Rubikon
Thriller
suhrkamp taschenbuch
Euro 12,00 [D]

Warenkorb Button
Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen ein machtgieriges Kartell – perfekt choreographiert und packend bis zum Schluss. Ein explosiver Thriller mit elegant verwobenem Plot und voller Insiderwissen, der bleibenden Eindruck hinterlässt.
weitere Informationen »
Barbara Beuys: Asta Nielsen
Cover: Asta Nielsen Barbara Beuys
Asta Nielsen
Filmgenie und Neue Frau
Euro 25,00 [D]

Warenkorb Button
In dieser ersten umfassenden Biographie von Asta Nielsen hat Barbara Beuys viele bisher unveröffentlichte Briefe und Dokumente der Künstlerin aus den Archiven in Kopenhagen und Frankfurt, in Berlin, Potsdam und dem schwedischen Lund ans Licht gebracht. Auch die Briefe von Nielsens letztem Ehemann aus den Wochen vor ihrem Tod wurden erstmals gesichtet. So leuchtet diese Biographie das breite Panorama eines faszinierenden und dramatischen Lebens aus, das in einem ärmlichen Arbeiterviertel Kopenhagens begann und in die schillernde und glamouröse Filmwelt der Goldenen Zwanziger führte.
weitere Informationen »
 
Stern 111 von Lutz Seiler  top

Wir gratulieren unserem Autor Lutz Seiler: Sein neuer Roman Stern 111 wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2020 in der Kategorie Belletristik ausgezeichnet und steht seit letzter Woche auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste.

In unserer aktuellen Folge Suhrkamp DISKURS spricht Lutz Seiler mit der Autorin und Journalistin Jana Hensel über die unmittelbare Nachwendezeit in Ost und West, seine Zeit in Berlin und die Entstehung seines preisgekrönten Romans:
 
Stern 111 und die Zeit nach der Wende – Suhrkamp DISKURS #6
Vorschau Mediathek

Die Wochen und Monate nach dem Fall der Berliner Mauer waren eine Zeit des Aufbruchs, der Emanzipation und Freiheit und der besetzten Häuser – aber auch der Verwirrung und Unsicherheit. In dieser Folge Suhrkamp DISKURS spricht der Autor Lutz Seiler mit der Autorin und Journalistin Jana Hensel über die Nachwendezeit in Ost und West und seinen preisgekrönten Roman Stern 111. Ebenfalls Thema des Gesprächs sind die Herausforderungen und Ambivalenzen des Autors beim Verfassen des Romans. Stern 111 beginnt im Herbst 1989 und erzählt in zwei Strängen eine Familiengeschichte nach dem Mauerfall. Während Carl in der Berliner Hausbesetzerszene landet, anstatt das elterliche Erbe in Gera zu übernehmen, folgen seine Eltern einem lange gehegten Traum und beginnen noch einmal ein komplett neues Leben.


weitere Informationen »
 
Aktuelle Lyrik-Neuerscheinungen  top
Esther Kinsky: Schiefern
Cover: Schiefern Esther Kinsky
Schiefern
Gedichte
Euro 24,00 [D]

Warenkorb Button
Die Gedichte und kurzen Prosatexte dieses dreiteiligen Bandes erkunden Fragen der geologischen Frühgeschichte und der Definitionen des metamorphischen Gesteins der Inseln, widmen sich der Flora und den Vögeln in einer Gegend der Unwirtlichkeit und streifen, ausgehend von einem alten Schulfoto, die Geschichte der in die harte Arbeit des Schieferabbaus eingebundenen Menschen. Parallel zu den Natur- und Geschichtserkundungen setzen sich die Texte mit der menschlichen Erinnerung auseinander, die ein ähnlicher »Metamorphit« ist wie der Schiefer, ein Schichtwerk in Bewegung, unvorhersehbaren und schwer nachvollziehbaren Wandlungen unterworfen.
weitere Informationen »
Marion Poschmann: Nimbus
Cover: Nimbus Marion Poschmann
Nimbus
Gedichte
Euro 22,00 [D]

Warenkorb Button
Mit festem Griff und Subtilität, Witz und Zärtlichkeit unternimmt Marion Poschmann in ihren neuen Gedichten den Versuch, Nähe und Ferne zusammenzudenken und die maßlosen Kräfte der äußeren Gegenwart in einen Raum der Innigkeit zu verwandeln. Nimbus ist eine Feier des Sublimen und des Schönen, mitreißend und formbewusst, unverwechselbar im Ton, lustvoll und philosophisch.
weitere Informationen »
Fabjan Hafner: Erste und letzte Gedichte
Cover: Erste und letzte Gedichte Fabjan Hafner
Erste und letzte Gedichte
Gedichte
Bibliothek Suhrkamp
Euro 20,00 [D]

Warenkorb Button
Erste und letzte Gedichte (1982-2016) versammelt eine repräsentative Auswahl aus Hafners lyrischem Werk, lakonisch verdichtete Zeilen eines stockenden Ichs. Es sind »Anrufungen des Dunkels, der Stummheit, der Sprachlosigkeit, der Verlassenheit, des Ekels und des Grausens«, darin »herzlich-herzöffnend ernst« und von »menschensuchender, weltoffener Angst«, meisterhaft übertragen und mit einleitenden Worten versehen von Peter Handke.
weitere Informationen »
Die besten deutschen Geschichten und Gedichte
Cover: Die besten deutschen Geschichten und Gedichte Die besten deutschen Geschichten und Gedichte
insel taschenbuch
Euro 15,00 [D]

Warenkorb Button
Zum 100. Geburtstag Marcel Reich-Ranickis vereint dieser Band erstmals die für den Literaturkritiker bedeutendsten deutschen Geschichten und Gedichte. Die Auswahl reicht vom 12. bis ins 21. Jahrhundert, vom Mittelalter über die Weimarer Klassik bis zur Gegenwart.
weitere Informationen »
 
Neuerscheinungen in der Insel-Bücherei  top

Einfach schön: In diesem Monat sind zwölf neue Bände unserer Insel-Bücherei erschienen. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Neuerscheinungen der Insel-Bücherei »
 
Unsere aktuelle Folge Suhrkamp espresso  top
Klimawandel & Gesellschaft – Suhrkamp espresso #16
Vorschau Mediathek

Der Klimawandel ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit, denn die Folgen der globalen Erwärmung nehmen schon jetzt ein katastrophales Ausmaß an. Und so drängen sich einige Fragen auf: Wie muss Klimapolitik heute aussehen und was kann jeder und jede Einzelne dafür tun, dass wir optimistischer in die Zukunft schauen können? Und was genau kann Menschen zum Umdenken animieren?

Das Buch 102 grüne Karten zur Rettung der Welt, herausgegeben vom KATAPULT-Magazin, verschafft den Lesern mit anschaulichen Karten sowohl über die intellektuelle als auch über die ästhetische Erfahrung einen leichteren Zugang zum Thema Klimaschutz. Bernward Gesangs Studie zur Klimaethik verfolgt drei Ziele: die Darstellung der naturwissenschaftlichen Fakten zum Thema Klimaethik, die Entwicklung einer eigenen utilitaristischen Position inklusive einer Kritik der bisherigen Klimaethik sowie die Suche nach einem Konsens zwischen verschiedenen Ethiken, um politische Maßnahmen konkret zu bewerten. Zehn Milliarden von Stephen Emmott, das nun in erweiterter Neuauflage vorliegt, beschreibt das komplexe System Klima in seinem derzeitigen Stand und wie es sich verändern wird, wenn die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden angewachsen ist. In kurzer und knapper Darstellung fordert der Autor eine ...
weitere Informationen »

 
Neuigkeiten aus dem Verlag  top
Preis der Leipziger Buchmesse 2020 für Lutz Seiler

Lutz Seiler erhält den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 in der Kategorie Belletristik für seinen Roman Stern 111. In der Begründung der Jury heißt ...

Christelle Dabos für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 nominiert

Christelle Dabos ist mit Die Verlobten des Winters für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 nominiert. In ihrer Begründung lobt die Jury Dabos’ ...

Ivan Krastev erhält den Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik 2020

Ivan Krastev erhält den mit 15.000 Euro dotierten Jean-Améry-Preis für europäische Essayistik 2020. Die Jury unter dem Vorsitz von Robert Menasse ...

mehr »
12.03.2020
mehr »
13.03.2020
mehr »
10.03.2020
zum Newsarchiv »
 
 top
Zum Abbestellen des Newsletters oder zum Ändern Ihrer Daten klicken Sie bitte hier ».

Suhrkamp Verlag
Torstraße 44
10119 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Suhrkamp Verlag AG
Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 163774 B, UID DE114110089
Vorstand: Dr. Jonathan Landgrebe
Aufsichtsrat: Ulla Unseld-Berkéwicz (Vorsitzende), Dr. Rachel Salamander (stv. Vorsitzende), Sylvia Ströher

Insel Verlag
Torstraße 44
10119 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Insel Verlag Anton Kippenberg GmbH & Co. KG, Berlin
Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRA 45000 B
Persönlich haftender Gesellschafter:
Insel Verlag Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Dr. Jonathan Landgrebe
Amtsgericht Charlottenburg HRB 148812 B
USt-ID-Nummer: DE114109865