Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem aktuellen Newsletter unseres Verlags.
Wenn diese Seite nicht vollständig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
 
Suhrkamp Newsletter
 
Lieber Newsletter-Abonnent,

für 2021 wünschen wir Ihnen alles Gute – und jede Menge spannende Bücher. Auch in diesem Jahr erwarten Sie zahlreiche Neuerscheinungen und vielseitige Lektüren, über die wir Sie in den kommenden Monaten in unserem Newsletter informieren werden.
Heute stellen wir Ihnen zwei neue Bücher über Thomas Bernhard vor, die anlässlich seines 90. Geburtstags am 9. Februar erscheinen und neue Perspektiven auf das Leben und Werk des österreichischen Kultautors bieten. Prof. Dr. Andreas Michalsen gibt Ihnen sowohl in seinem Buch als auch in seinem Online-Fastenkurs hilfreiche und praxisnahe Tipps, wie Sie 2021 besser essen und gesünder leben können. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Reportagen von Fotojournalistin Julia Leeb und weitere aktuelle Neuerscheinungen aus unserem Programm.

Es grüßen Sie herzlich
Ihre Verlage Suhrkamp und Insel

 

Er zählt zu den bedeutendsten und literarisch einflussreichsten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegsliteratur: Am 9. Februar wäre Thomas Bernhard 90 Jahre alt geworden.
Der im niederländischen Heerlen geborene Schriftsteller gilt bis heute als unverbesserlicher Grantler, Provokateur und Übertreibungskünstler. Sein literarisches Gesamtwerk umfasst Gedichte, autobiografische Erzählungen, Romane und Theaterstücke. Bernhard gilt als einer der wichtigsten und prägendsten Autoren Österreichs, seine Bedeutung reicht weit über den deutschen Sprachraum hinaus.
Wie sah Ein Leben an der Seite von Thomas Bernhard aus? In seinem neuen Buch gibt Peter Fabjan, Bruder und gleichzeitig behandelnder Arzt Thomas Bernhards, Einblicke in den Alltag an der Seite des Schriftstellers. In seinem offenen und persönlichen Bericht erinnert sich Fabjan an die Kriegskindheit, erzählt von den schwierigen und vielfach belasteten familiären Verhältnissen und von gemeinsamen Reisen, aber auch von den Bemühungen um das Leben des von langer und schwerer Krankheit gezeichneten Bernhard.
In 99 rasant-komischen Bildern fasst Nicolas Mahler, der bereits Thomas Bernhards Romane Alte Meister und Der Weltverbesserer als Graphic Novel adaptierte, das Leben des Autors zusammen und bleibt dabei dem witzig-bösen Stil des Schriftstellers treu. Vom Aufwachsen ohne Vater und der engen Beziehung zu seinem Großvater über seine ersten literarischen Erfolge und Preise bis hin zu Skandalen und der Bernhard’schen Krankheitsgeschichte – Die unkorrekte Biografie ist eine Lebensgeschichte in Schlaglichtern, wie sie nur Nicolas Mahler in Szene setzen kann.
 
Neuerscheinungen im Suhrkamp und Insel Verlag  top
Cover: Im Park der prächtigen Schwestern Cover: 1984 Cover: Winter Traffic Cover: Hüte deine Zunge Cover: Das Einmaleins des Glücks
Alle Neuerscheinungen »
 
Nora Bossong: Schutzzone
Cover: Schutzzone Nora Bossong
Schutzzone
Roman
suhrkamp taschenbuch
Euro 12,00 [D]

Warenkorb Button
Nach Stationen bei der UN in New York und Burundi arbeitet Mira für das Büro der Vereinten Nationen in Genf. Während sie tagsüber Berichte über Krisenregionen und Friedensmaßnahmen schreibt, eilt sie abends durch die Gänge der Luxushotels, um zwischen verfeindeten Staatsvertretern zu vermitteln. Als ihre Rolle bei der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi hinterfragt wird, gerät Miras Glaube, sie könne von außen eingreifen, ohne selbst schuldig zu werden, ins Wanken.
weitere Informationen »
Raymond Queneau: Zazie in der Metro
Cover: Zazie in der Metro Raymond Queneau
Zazie in der Metro
Roman
suhrkamp taschenbuch
Euro 12,00 [D]

Warenkorb Button
Zazie in der Metro ist einer der beliebtesten französischen Romane des 20. Jahrhunderts – eine wilde, verspielt und deftig erzählte Geschichte über Paris, über die Sprachen des Alltags und über die abenteuerlustige, neunmalkluge Zazie, die so ziemlich ALLES auf den Kopf stellt.
weitere Informationen »
Joanna Bator: Dunkel, fast Nacht
Cover: Dunkel, fast Nacht Joanna Bator
Dunkel, fast Nacht
Roman
suhrkamp taschenbuch
Euro 14,00 [D]

Warenkorb Button
Eine Stadt ist in Aufruhr. Drei Kinder sind verschwunden. Die erfolglosen Ermittlungen befeuern die Gerüchte. Verdächtigungen und Schuldzuweisungen greifen um sich. Gehetzt wird gegen die »Katzenfresser«, die Zigeuner. Joanna Bator schildert, wie Stimmungen kippen können, wie latente Ängste und Traumata sich in jähe Ausbrüche von Wahnsinn verwandeln. Ein Roman über die Brüchigkeit einer Gesellschaft, die ihre gemeinsame Sprache verloren hat.
weitere Informationen »
Erika Fatland: Die Grenze
Cover: Die Grenze Erika Fatland
Die Grenze
Eine Reise rund um Russland, durch Nordkorea, China, die Mongolei, Kasachstan, Aserbaidschan, Georgien, die Ukraine, Weißrussland, Litauen, Polen, Lettland, Estland, Finnland, Norwegen sowie die Nordostpassage
suhrkamp taschenbuch
Euro 13,00 [D]

Warenkorb Button

Erika Fatland, Autorin des Bestsellers Sowjetistan, reist über 20 000 Kilometer entlang der russischen Grenze durch 14 Länder und begegnet dort den unterschiedlichsten Menschen – Taxifahrern, Geschichtsprofessoren, Rentierhirten und anderen. Sie hört zu, stellt Fragen, sammelt Geschichten. So entstehen schillernde Porträts dieser eigenwilligen Menschen und Länder. Aber auch ein Porträt des weltpolitischen Giganten – aus der Sicht seiner Nachbarn.


weitere Informationen »
Heinrich Mann: Professor Unrat
Cover: Professor Unrat Heinrich Mann
Professor Unrat
oder Das Ende eines Tyrannen. Roman
insel taschenbuch
Euro 10,00 [D]

Warenkorb Button
Professor Raat verliert seine Stellung, wird geächtet und wandelt sich vom Tyrannen zum Anarchisten. Am Bürgertum rächt er sich durch die »Entsittlichung der Stadt«. In seiner Villa frönen die Kleinbürger dem Glücksspiel und der erotischen Libertinage – bis Unrat selbst zu Fall kommt und die Stadt zur scheinbaren Ordnung zurückkehrt.
weitere Informationen »
Heinrich Mann: Der Untertan
Cover: Der Untertan Heinrich Mann
Der Untertan
Roman
insel taschenbuch
Euro 11,00 [D]

Warenkorb Button
Heinrich Mann schuf mit seinem Roman das epochale Porträt des deutschen Opportunisten und zugleich das unübertroffene Sittengemälde der spätwilhelminischen Gesellschaft, die erst den Weltkrieg herbeijubelte und dann im Schützengraben unterging.
weitere Informationen »
Judith Mackrell: Der unvollendete Palazzo
Cover: Der unvollendete Palazzo Judith Mackrell
Der unvollendete Palazzo
Liebe, Leidenschaft und Kunst in Venedig
insel taschenbuch
Euro 12,95 [D]

Warenkorb Button
Heute ist das Guggenheim-Museum eine der touristischen Hauptattraktionen Venedigs. Dieser reich bebilderte Band erzählt erstmals die spannende Geschichte des Palazzos. Die Millionenerbin und Mode-Ikone Luisa Casati, die Salonnière Doris Castlerosse und die Kunstsammlerin Peggy Guggenheim machten ihn zum glamourösen und berüchtigten Treffpunkt der internationalen Künstlerszene und der High Society.
weitere Informationen »
Melissa Scrivner Love: Lola
Cover: Lola Melissa Scrivner Love
Lola
Thriller
suhrkamp taschenbuch
Euro 10,00 [D]

Warenkorb Button
South Central, L.A. Lola Vasquez ist klein, zierlich, unscheinbar, anscheinend eine chica unter vielen in der Latino-Gang The Crenshaw Six. Die Gang versucht, möglichst unauffällig zu agieren, und zu dieser Strategie in einer Mucho-macho-Welt gehört auch, dass Lola nicht sichtbar wird, denn in Wahrheit ist sie die Chefin der Gang, ebenso brillant wie rücksichtslos.
weitere Informationen »
John Rawls: Über Sünde, Glaube und Religion
Cover: Über Sünde, Glaube und Religion John Rawls
Über Sünde, Glaube und Religion
suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Euro 20,00 [D]

Warenkorb Button

John Rawls, der vielleicht wichtigste politische Philosoph des 20. Jahrhunderts, galt zeitlebens als »religiös unmusikalisch«, doch nach seinem Tod wurden zwei Texte entdeckt, die zu einer gründlichen Revision dieses Bildes zwingen.


weitere Informationen »
Thomas Biebricher: Die politische Theorie des Neoliberalismus
Cover: Die politische Theorie des Neoliberalismus Thomas Biebricher
Die politische Theorie des Neoliberalismus
suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Euro 22,00 [D]

Warenkorb Button

Thomas Biebricher weist auf der Grundlage einer historischen Rekonstruktion nach, dass neoliberales Denken sich nicht nur mit ökonomischen, sondern auch mit politischen Fragen auseinandersetzt. Dieses Denken unterzieht er sodann einer kritischen Analyse und führt vor, welche Rolle die politischen Vorstellungen des Neoliberalismus im heutigen krisengeschüttelten Europa spielen.


weitere Informationen »
 

Julia Leeb arbeitet seit vielen Jahren als Fotojournalistin und Filmemacherin. Immer wieder reist sie für ihre Arbeit in Kriegs- und Krisengebiete und berichtet von den gefährlichsten Orten der Welt – aus dem Krieg in Libyen im Jahr 2011, während der Revolution aus Ägypten, von den Warlords im Kongo oder aus der abgeschotteten Diktatur Nordkoreas.
In ihrem Buch Menschlichkeit in Zeiten der Angst gibt Julia Leeb, die 2016 zu einer der inspirierendsten Frauen Deutschlands gewählt wurde, Einblick in ihre Arbeit. In Text und Bild schildert sie, wie sich Menschen in Extremsituationen verhalten, dokumentiert das Leid und die Angst der Vergessenen unserer Welt, aber auch Begegnungen voller Hoffnung und Schönheit mit Menschen voller Mut und Zuversicht.

Erfahren Sie mehr über den Reportage-Band von Julia Leeb »
 
2021: Ein gutes Jahr, um endlich gesünder zu leben  top

Ein guter Vorsatz für 2021: Besser essen und gesünder leben. Warum beides wunderbar miteinander vereinbar ist, erklärt Prof. Dr. Andreas Michalsen in seinem Buch Mit Ernährung heilen, das nun endlich auch als Taschenbuch erschienen ist.

Der Chefarzt für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor der Charité Berlin erklärt, warum Essen und Fasten zusammengehören, in der Vorbeugung und Behandlung von chronischen Erkrankungen hochwirksam sind und wie wir klug, effektiv und gleichzeitig gesund abnehmen können. Auf dem neusten Stand der Forschung und anhand exemplarischer Patientengeschichten und erfolgreicher Therapieprogramme schreibt Prof. Michalsen über gesunde Ernährung, Heilfasten und Intervallfasten.

Sie möchten es selbst ausprobieren? In seinem 10-tägigen Online-Fastenkurs begleitet Sie Prof. Michalsen bei Ihrer Heilfastenkur »

 
 
Suhrkamp espresso: neue Folgen  top
Geld regiert die Welt | Suhrkamp espresso #34
Vorschau Mediathek

Für die einen gilt der Kapitalismus als Quelle des Wohlstands und des Fortschritts, andere wiederum kritisieren die Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten, die das Wirtschaftssystem mit sich bringt. Wie zukunftsfähig ist der entfesselte globale Kapitalismus? Und wie entsteht überhaupt Kapital?

Kapital ist das bestimmende Merkmal moderner Volkswirtschaften, doch die meisten Menschen haben keine Ahnung, woher es tatsächlich kommt. Die Juristin Katharina Pistor erzählt in ihrem Buch Der Code des Kapitals die Geschichte der rechtlichen Schöpfung des Kapitals von der frühen Neuzeit bis ins digitale Zeitalter der Bitcoins. Dabei zeigt sie, wie das Recht Reichtum und Ungleichheit schafft – und liefert ganz nebenbei auch eine verständliche Erklärung, was in der Weltfinanzkrise 2008 bei Lehman Brothers eigentlich schiefgelaufen ist.

Branko Milanović untersucht in Kapitalismus global die Zukunftsfähigkeit von zwei Ausprägungen des Kapitalismus: dem liberalen, rechtsstaatlichen und dem autoritären. Dabei untersucht er die Spannungen, denen unser Wirtschaftssystem ausgesetzt ist und erklärt, weshalb der liberale Kapitalismus die Oberhand gewinnen muss, um eine gerechtere Welt zu ermöglichen.

Welche persönlichen Motive hinter dem Vorantreiben des Kapitalismus stehen können und wie sich die Schattenseiten des Systems im Leben einzelner Menschen manifestieren, zeigt Christoph Nußbaumeders Roman weitere Informationen »

Jugendbücher – Harry Potter war gestern | Suhrkamp espresso #33
Vorschau Mediathek

Ob reale Geschichten oder fantastische Welten: Der Buchmarkt hält herausragende aktuelle wie zeitlose Jugendbücher bereit, deren außergewöhnliche, mutige und vor allem unvergessliche Protagonistinnen es zu entdecken gilt. Einige stellen wir in dieser Ausgabe von Suhrkamp espresso vor.

Sharon Cameron erzählt in ihrem Roman Das Mädchen, das ein Stück Welt rettete, basierend auf einer wahren Geschichte, die sich zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in Polen ereignete, von Stefania, die von 1943 bis 1944 dreizehn Menschen auf ihrem Dachboden vor den Nazis versteckte und ihnen so das Leben rettete.

Amelie Thoma, die Übersetzerin der Spiegelreisenden-Saga von Christelle Dabos, spricht über die französische Autorin, ihre vierbändige Saga und die Übersetzungsarbeit an den Büchern. Die Reihe handelt von der jungen Ophelia, die in der fantastischen Welt der Archen lebt und ganz besondere Fähigkeiten hat: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Die vier Bücher begleiten Ophelia auf ihren Abenteuern, bei denen es um nichts Geringeres geht als die Lösung aller Rätsel und die Rettung der Welt der Archen.  

Momo, der beliebte Kinder- und Jugendbuchklassiker von Michael Ende, der 1973 erstmalig im Thienemann Verlag erschien, handelt von einem kleinen Mädchen, das die Menschen vor Zeitdieben rettet.


weitere Informationen »
 
Neuigkeiten aus dem Verlag  top
Bruno-Kreisky-Preis 2020 für Roger de Weck

Der »Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch« wird jährlich vom Karl-Renner-Institut in Zusammenarbeit mit dem sozialdemokratischen ...

Zoë Beck erhält den Deutschen Krimipreis 2020

Zoë Beck wird für Paradise City mit dem Deutschen Krimipreis 2020 (1. Platz) ausgezeichnet. Von »sehr gesunden Menschen und hässlichen ...

Goldhorn, Poschmann, Rabinovic und Nadj Abonji auf WORTMELDUNGEN-Shortlist

Marion Poschmann, Marius Goldhorn, Doron Rabinovici und Melinda Nadj Abonji stehen auf der Shortlist des mit 35.000 Euro dotierten ...

mehr »
04.01.2021
mehr »
28.12.2020
mehr »
12.01.2021
zum Newsarchiv »
 
 top
Zum Abbestellen des Newsletters oder zum Ändern Ihrer Daten klicken Sie bitte hier ».

Suhrkamp Verlag
Torstraße 44
10119 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Suhrkamp Verlag AG
Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 163774 B, UID DE114110089
Vorstand: Dr. Jonathan Landgrebe
Aufsichtsrat: Ulla Unseld-Berkéwicz (Vorsitzende), Dr. Rachel Salamander (stv. Vorsitzende), Ulrich Ströher

Insel Verlag
Torstraße 44
10119 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Insel Verlag Anton Kippenberg GmbH & Co. KG, Berlin
Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRA 45000 B
Persönlich haftender Gesellschafter:
Insel Verlag Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Dr. Jonathan Landgrebe
Amtsgericht Charlottenburg HRB 148812 B
USt-ID-Nummer: DE114109865