Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem aktuellen Newsletter unseres Verlags.
Wenn diese Seite nicht vollständig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
 
Suhrkamp Newsletter
 
Übersicht
Friedenspreis 2018 für Aleida und Jan Assmann »
Zum Tod von Albrecht Wellmer »
Buch des Monats »
Weitere Neuerscheinungen im Oktober »
 
Sehr geehrter Newsletter-Abonnent,

gedenken möchten wir diesen Monat Albrecht Wellmer, der am 13. September verstorben ist.

Herzlich gratulieren wollen wir Aleida und Jan Assmann, die in Kürze den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018 erhalten werden.

 

Buch des Monats ist Eva Illouz‘ Warum Liebe endet, hinzu kommen hochkarätige Werke von Hans Blumenberg, Stuart Hall, Nick Bostrom und Christoph Möllers.

 

Eine interessante Lektüre wünscht wie immer

Ihr
Suhrkamp Verlag

 
Friedenspreis 2018 für Aleida und Jan Assmann  top

Wir gratulieren Aleida und Jan Assmann ganz herzlich zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018, der ihnen in diesem Monat verliehen wird. Aus diesem Anlass möchten wir Sie auf einige der bahnbrechenden Werke dieses einzigartigen Forscherehepaares hinweisen.

 

Hier finden Sie ein Interview mit beiden im Deutschlandfunk.

 
Cover: Im Dickicht der Zeichen Cover: Positionen der Kulturanthropologie Cover: Religio duplex Cover: Ägyptische Religion. Totenliteratur Cover: Ägyptische Götterliteratur
 
Zum Tod von Albrecht Wellmer  top

Am 13. September ist der bedeutende deutsche Philosoph Albrecht Wellmer gestorben. Wir gedenken seiner mit einer Rückschau auf sein Werk.

 

Hier finden Sie die Verleihung des Anna-Krüger-Preises 2011 an Albrecht Wellmer aufgezeichnet.

 
Cover: Wie Worte Sinn machen Cover: Endspiele: Die unversöhnliche Moderne Cover: Sprachphilosophie Cover: Ethik und Dialog Cover: Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne
 
Buch des Monats  top
Cover: Warum Liebe endet
 
Weitere Neuerscheinungen im Oktober  top
Hans Blumenberg: Phänomenologische Schriften
Cover: Phänomenologische Schriften Hans Blumenberg
Phänomenologische Schriften
1981-1988
Euro 48,00 [D]

Warenkorb Button
Die Schriften in diesem Band, die allesamt zum ersten Mal publiziert werden, dokumentieren das Ende des 20. Jahrhunderts in umfassender Weise. Zwei große Themen lassen sich erkennen: zum einen Blumenbergs stetige Verfeinerung von Husserls Methode, zum anderen die Entwicklung einer phänomenologisch grundierten Beschreibung des Menschen, die, wie wir heute wissen, in der Philosophie des 20. Jahrhunderts ihresgleichen sucht.
weitere Informationen »
Stuart Hall: Das verhängnisvolle Dreieck
Cover: Das verhängnisvolle Dreieck Stuart Hall
Das verhängnisvolle Dreieck
Rasse, Ethnie, Nation
Euro 28,00 [D]

Warenkorb Button
Flaschenpost an die Zukunft! In diesem postum veröffentlichten Buch über das verhängnisvolle Dreieck von Rasse, Ethnie und Nation zeichnet der große Soziologe und Begründer der Cultural Studies, Stuart Hall, nach, wie alte Hierarchien in unseren Gesellschaften aufgebrochen wurden und unterdrückte Minderheiten neue Repräsentationsformen von kultureller Identität durchzusetzen begannen – und wie sich dagegen immer wieder Widerstand formierte.
weitere Informationen »
Nick Bostrom: Die Zukunft der Menschheit
Cover: Die Zukunft der Menschheit Nick Bostrom
Die Zukunft der Menschheit
Aufsätze
suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Euro 18,00 [D]

Warenkorb Button
Es stehen dramatische Zeiten bevor: In den nächsten Jahrzehnten könnten Technologien wie die Künstliche Intelligenz und die Gentechnik das Ende der Menschheit herbeiführen oder aber ein goldenes Zeitalter einläuten, das wir uns noch kaum ausmalen können. In den sechs hier versammelten Aufsätzen, von denen einige bereits Klassikerstatus besitzen, wagt Bostrom einen ebenso nüchternen wie detaillierten Blick in unsere Zukunft.
weitere Informationen »
Christoph Möllers: Die Möglichkeit der Normen
Cover: Die Möglichkeit der Normen Christoph Möllers
Die Möglichkeit der Normen
Über eine Praxis jenseits von Moralität und Kausalität
suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Euro 26,00 [D]

Warenkorb Button

Wenn wir von Normen sprechen, denken wir zumeist an Vorschriften, die unser Leben regeln – die uns sagen, was wir tun sollen oder was wir nicht tun dürfen. Christoph Möllers bestreitet das und behauptet, dass unser Umgang mit Normen an falschen Erwartungen leidet. Normen erfüllen ihm zufolge einen anderen Zweck: Indem sie eine bestimmte Möglichkeit des Weltverlaufs kennzeichnen und mit einer Bewertung versehen, erlauben sie es uns, inmitten einer Praxis zu ebendieser Praxis auf Abstand zu gehen.


weitere Informationen »
 
Zum Abbestellen des Newsletters oder zum Ändern Ihrer Daten klicken Sie bitte hier ».

Suhrkamp Verlag
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Suhrkamp Verlag AG
Amtsgericht Berlin Charlottenburg HRB 163774 B, UID DE114110089
Vorstand: Dr. Jonathan Landgrebe
Aufsichtsrat: Ulla Unseld-Berkéwicz (Vorsitzende), Dr. Rachel Salamander (stv. Vorsitzende), Sylvia Ströher

Insel Verlag
Pappelallee 78-79
10437 Berlin
Tel.: 49-30-740744-0
Internet: www.suhrkamp.de

Insel Verlag Anton Kippenberg GmbH & Co. KG, Berlin
Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRA 45000 B
Persönlich haftender Gesellschafter:
Insel Verlag Verwaltungs-GmbH
Geschäftsführer: Dr. Jonathan Landgrebe
Amtsgericht Charlottenburg HRB 148812 B
USt-ID-Nummer: DE114109865

 

Die in diesem Newsletter veröffentlichten Informationen werden von uns sorgfältig auf ihre Korrektheit überprüft. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte. Ansprüche wegen Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der hier abrufbaren Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen.

 


Wir erklären hiermit, daß zum Zeitpunkt einer Linksetzung zu fremden Internetseiten keine illegalen Inhalte auf diesen Seiten erkennbar waren. Auf nachträgliche Änderungen haben wir keinen Einfluß. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von den Inhalten der verknüpften Seiten.