Dominik Busch

Dominik Busch

Alles ist wahr - die neun Leben der Marita Lorenz

Marita  Lorenz  (1939  -  2019)  wird  auch  »der  weibliche  Forrest  Gump  des  Kalten Krieges« genannt. Denn wo sie auftaucht, da ist die Weltgeschichte nicht weit. Sie wird in Bremen geboren ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

3 Damen, 1 Herr

UA: Theater Oberhausen
11.10.2019
Regie: Babett Grube

Thomas Köck

Thomas Köck

antigone. ein requiem

Wessen Tote sind das? An die Strände der Stadt werden Leichen gespült, dorthin, wo die BürgerInnen sich sonst sonnen, Selfies schießen. Nicht der tote Bruder steht im Zentrum dieser »rekomposition«, sondern zahllose, unverwandte, anonyme, fremde Körper. U ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

(τύφλωσίς, I) eine rekomposition nach sophokles

4 Damen, 3 Herren

UA: Staatstheater Hannover
26.10.2019
Regie: Marie Bues

Mehdi Moradpour

Mehdi Moradpour

Attentat oder Frische Blumen für Carl Ludwig

Im Frühjahr 1815 bricht ein Vulkan in Indonesien aus, der eine Abkühlung des Weltklimas zur Folge hat. Hunger, Seuchen und Aufstände erzeugen in vielen Regionen Europas eine vorrevolutionäre Stimmung. Zu dieser Weltverdüsterung trägt, ideologisch gesehen, ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

Humanoide Komödie Teil 1

UA: Theater Bremen
13.09.2019
Regie: Pınar Karabulut

Katharina Winkler

Katharina Winkler

(au) revoir Édith Piaf!

Es sind die poetische, sinnliche Sprache und die genaue Kenntnis biografischer Details, die Katharina Winklers Theaterstück zu einem literarischen Ereignis  machen.  Mit  lässiger  erzählerischer  Geste,  Gespür  für&nbs ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

3 Damen, 6 Herren

UA: Frei zur UA

Enis Maci

Enis Maci

Bataillon

Ein Hochhaus steht verloren im Niemandsland, Flechten wuchern an den Betonkanten des Gebäudes, in dessen Innerem eine ganze Welt zusammenkommt: Im Keller sitzen Weberinnen und arbeiten an Tarnumhängen aus Kartoffelsäcken, Lumpen, Fischernetzen für einen K ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Nationaltheater Mannheim
24.01.2020
Regie: Marie Bues

Pat To Yan

Pat To Yan

Bis ans Ende ihrer Tage

Kenneth ist dreizehn Jahre alt, sieht aber aus wie dreißig. Er liebt Bücher aus der Bibliothek und saftiges Steak. Wenn er den Mund öffnet, um zu sprechen, kommt kein Laut mehr aus ihm heraus, nur ein heftiger Würgereflex. Das Sprechen übernimmt jetzt sei ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

Originaltitel: Happily ever after nuclear explosion

1 Dame, 1 Herr

UA: Bayerisches Staatsschauspiel
24.06.2018
Regie: Mira Stadler

 

Annalena Küspert, Konstantin Küspert

Der Bundesbürger

Jürgen Möllemann war ein »Münchhausen« der bundesdeutschen Politik, gab vor, »Klartext« zu reden, um die deutsche Politik ehrlicher zu machen, und bediente sich dabei selbst höchst fragwürdiger Methoden. Seine Selbstinszenierungen schwankten zwischen Geni ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Theater Münster
09.01.2020
Regie: Ruth Messing

Dominik Busch

Dominik Busch

Deinen Platz in der Welt

Es ist Nacht: An der Türschwelle eines Gebäudes mit Einlasskontrolle überredet ein Mann seine Geliebte zum Eintritt. Erst danach wird ihm klar, dass er sie nie wieder als die sehen wird, die sie war. Ein Paar ist mit seinen beiden Kindern auf einer Wander ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Theater Bielefeld
10.09.2020
Regie: Dariusch Yazdkhasti

Wolfram Höll

Wolfram Höll

Disko

»Bühne oder Blatt sind zweigeteilt, links die Disko, rechts das Draußen, in der Mitte die Türsteher. In der Disko frönt die Leistungsgesellschaft dem Vergnügen, wobei Feierabend auch nur Arbeit ist, härter besser strenger stärker. Von draußen nähert sich ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Schauspiel Leipzig
09.02.2019
Regie: Ivan Panteleev

 

Du kannst Gott zu mir sagen. Mythen aus dem Alten Testament

Das jüdisch-christliche Abendland hat sich das Alte Testament zum heiligen Buch gewählt. Wir sind davon geprägt, for better or worse.Die alten Götter waren verlässlich, mit klaren Zuständigkeiten und Vorlieben, sie hatten Umgang mit anderen Göttern, zeugt ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu
 

Molière

Der eingebildete Kranke

Molières letzte Komödie ist die Geschichte einer Einbildung, die sich zu einem Weltverhältnis auswächst. Der Träger dieser fixen Idee ist der wohlhabende Privatier Argan, der seine Umgebung mit seiner schlechten Laune auf Trab und in Lohn hält. Ärzte und ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Theater Bonn
06.12.2019
Regie: Simone Blattner

Stephan Kaluza

Stephan Kaluza

First Real

First Real ist eine Neufassung des Stücks  Sand von 2015. Warum eine Neufassung? Die Antwort liegt im rasanten Fortschreiten der sogenannten digitalen  Totalen  -  die  »Virturealität«  schreitet  offenbar  schnelle ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Frei zur UA

Konstantin Küspert

Konstantin Küspert

fort schreiten

Wohin geht der Mensch? In Konstantin Küsperts Stück  fort schreiten  hat die Menschheit, trotz zivilisatorischer Erfolge, technologischer Errungenschaften und unermüdlichen Forschungsdrangs auf ganzer Linie versagt. Der Planet droht endgültig, v ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: ETA Hoffmann Theater Bamberg
24.01.2020
Regie: Sibylle Broll-Pape

Jörn Klare

Jörn Klare

Gebaut von Eisen

Eine alte, gebrechliche Frau in einer kleinen Wohnung in einem israelischen Seniorenheim. Lydia ist in Deutschland geboren und emigrierte, nachdem sie als Einzige ihrer jüdischen Familie den Holocaust überlebt hatte, in das Land, das damals noch Palästina ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

2 Damen, 1 Herr

UA: Frei zur UA

Ingrid Lausund

Ingrid Lausund

Der geflügelte Froschgott

»… Grundsätzlich kann man wohl überall und jederzeit von so einer Offenbarung getroffen werden, wie ein Blitz, so wird es oft beschrieben, danach hat man dann wohl Erkenntnisse, die einem ohne diese Offenbarung fehlen. Wie die Offenbarung sich ereignet un ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Frei zur Uraufführung

Miroslava Svolikova

Miroslava Svolikova

Gi3F (Gott ist drei Frauen)

Drei Frauen sind Gott, sie schauen auf eine Welt, von der sie nicht wissen, ob ihr Ende bereits gekommen ist. Da tritt die Erde selbst auf, erzählt von den Menschen auf ihr, davon, dass sie diese Menschen ganz gerne mag. Allerdings verlassen diese sie, in ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

3 Damen, 1 Herr

Philipp Gärtner

Philipp Gärtner

Gold

Ein  strukturell  gestresster  Pizzalieferant,  für  Verkehrsregeln  blind,  holt  Tilda  mit  dem  Auto  vom  Fahrrad.  Ihr  Blut  strömt  und  eine  aberwitzi ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Stadttheater Gießen
14.11.2020
Regie: Titus Georgi

Anne Jelena Schulte

Anne Jelena Schulte

Hotel der Immigranten

Das Hotel der Immigranten ist so metaphorisch wie real: 1890 eröffnet, steht es noch heute am Hafen von Buenos Aires. Es war die erste Anlaufstelle für alle europäischen Emigranten, die bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts hinein auf südamerikanisch ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

Auftragswerk von CapriConnection als musiktheatrales Projekt, in Zusammenarbeit mit dem argentinischen Künstlerkollektiv Estrella del Oriente und Tebbe Schöning.

UA: Theaterhaus Gessnerallee Zürich
14.03.2019
Regie: Anna-Sophie Mahler

Bettina Erasmy

Bettina Erasmy

Der ideale Staat in mir

Der Influencer spielt auf der Klaviatur politischer Meinungsmache. Zwar lebt er in Abgeschiedenheit, umgeben von einer wahrscheinlich nicht mehr bewohnbaren Welt, auf sich gestellt, ohne soziale Bindung, doch sein Einfluss auf gesellschaftspolitische Vorg ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Vorarlberger Landestheater Bregenz
21.09.2019
Regie: Agnes Kitzler

 

William Shakespeare

König Lear

König  Lear  ist  alt  und  des  Regierens  müde.  Er  hat  beschlossen,  sein  Reich  unter  seinen  drei  Töchtern  aufzuteilen. Aber der alte Monarch macht aus der Ver ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Schauspielhaus Bochum
25.04.2020
Regie: Johan Simons

1, 2, 3