Anton Tschechow
Die Möwe

Originaltitel: Cajka

5 Damen, 8 Herren, 4 Dekorationen

Deutsche EA: der Neuübersetzung: Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
10.05.1986
Regie: Wolfgang Engel

Synopse

Das Stück spielt auf dem Landgut einer alternden Schauspielerin. Ihr Freund, der berühmte Schriftsteller Trigorin, begegnet dort der jungen, zur Frau erblühenden Nina. Die beiden verlieben sich ineinander, und Nina reist dem Schriftsteller in die Stadt nach; sie wird Schauspielerin, allerdings eine schlechte, bekommt ein Kind von Trigorin und wird bald von ihm verlassen und vergessen. Zwei Jahre später versammelt sich die gleiche Gesellschaft wiederum auf dem Landgut.

Nachrichten