Peter Handke
Die Stunde da wir nichts voneinander wußten

Peter Handke
© Donata Wenders

Ein Schauspiel

Zahlreiche Schauspieler

UA: Produktion des Burgtheaters Wien im Rahmen der Wiener Festwochen im Theater an der Wien
09.05.1992
Regie: Claus Peymann

Deutsche EA: Schauspielhaus Bochum
13.03.1993
Regie: Jürgen Gosch

Synopse

Hauptakteur des Stücks ist ein Platz, der realen Charakter hat, zugleich aber ein beliebiger Platz irgendwo. Ein Dutzend Akteure spielen Alltägliches, begegnen einander, helfen sich gegenseitig, behindern sich, schließen sich zu Gruppen zusammen und lösen sie wieder auf. Die Begegnungen zwischen den einzelnen intensivieren sich, das Welttheater wird zum Kasperle-Theater, doch hat es nicht den Anschein, als würde da ein Volk zusammenwachsen?

Nachrichten