Peter Handke
Kaspar

Peter Handke
© Donata Wenders

Ein Redekaspar, mindestens 4 Einsager, 1 Dekoration

UA: TAT – Theater am Turm Frankfurt / Städtische Bühnen Oberhausen
11.05.1968
Regie: Claus Peymann / Günther Büch

Synopse

»Das Stück Kaspar zeigt nicht wie ES WIRKLICH IST oder WIRKLICH WAR mit Kaspar Hauser. Es zeigt, was MÖGLICH IST mit jemandem. Es zeigt, wie jemand durch sprechen zum Sprechen gebracht werden kann. Das Stück könnte auch ›Sprechfolterung‹ heißen.« (Peter Handke)

Nachrichten