Tankred Dorst
Purcells Traum von König Artus

Tankred Dorst
© Isolde Ohlbaum

Ein Nachtstück

Zahlreiche Personen

UA: Hessisches Staatstheater
23.10.2004
Regie: David Mouchtar-Samorai

Synopse

Wenn Licht so lebenswichtig ist Und fast das Leben selbst, und wenn es wahr ist Daß Licht ist in der Seele Und sie in jedem Glied, warum ist es Einer so weichen Kugel wie dem Auge anvertraut So offensichtlich und so leichthin auszulöschen Und nicht, wie das Gefühl, auf jedes Glied verteilt So daß wir nach Belieben aus jeder Pore sehen.
John Milton

»Die Ruine eines alten Theaters in Palermo ließ uns an die Schatten all der Gestalten denken, die da auf der Bühne ihr Leben hatten. Es ist schön, sich vorzustellen, daß in diesem verfallenen Gebäude Personen auftreten, sich eine Handlung entwickelt: heutige effektive Menschen, eine Investorengruppe entdeckt hinter zerböckelnden Mauern King Arthur, findet Luft- und Erdgeister, Merlin – il mago Merlino. Eine neue Geschichte zu Purcells wunderbarer alter Musik.«

« Zurück zum Überblick