(62) 1, 2, 3, ... 5, 6, 7 
Das blinde Licht

Nachholtermin der ursprünglich für den 2. April geplanten Veranstaltung
Benjamín Labatut liest im Rahmen der »Hafenlesung« aus Das blinde Licht

Die Lesung wurde im Vorfeld aufgezeichnet und wird am 11. April über die Kanäle der »Hafenlesung« online bereitgestellt

Hafenlesung

Allein unter Briten

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Das Conne Island bleibt vorerst bis zum 14. April geschlossen
Tuvia Tenenbom stellt sein Buch Allein unter Briten vor

Conne Island

Koburger Str. 3
04277 Leipzig
Dunkelkammern

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Alle Kosmos-Veranstaltungen bis Ende April werden aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt 
Präsentation der Anthologie Dunkelkammern mit Erzählungen Schweizer Autor*innen
Mit Gianna Molinari und Michael Fehr
Moderation: Reto Sorg (Mitherausgeber)

 

Kosmos

Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Allein unter Briten

Die Veranstaltung muss leider entfallen
Tuvia Tenenbom stellt sein Buch Allein unter Briten vor
Moderation: Claudius Nießen

Buchhandlung Ludwig im HBF

Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig
Sibylle Lewitscharoff

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Im Haus für Poesie entfallen alle Veranstaltungen bis einschließlich 19. April 2020
Im Rahmen der Reihe »Gegenwartsproof«
Sibylle Lewitscharoff im Gespräch mit Michael Lentz über Rudolf Borchardt
Moderation: Gustav Seibt

 

Haus für Poesie

Knaackstraße 97
10435 Berlin
Die Kraft der Demokratie

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Das Zentrum Karl der Grosse bleibt bis auf Weiteres geschlossen
Im Rahmen von Veranstaltungsreihe »Eigentum der Zukunft« zum Thema »Wirtschaft und Macht - Wer besitzt, befiehlt.«
Roger de Weck spricht über sein Buch Die Kraft der Demokratie – Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre
Im Gespräch mit Eric Nussbaumer

Karl der Grosse

Kirchgasse 14
8001 Zürich
Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein

Die Veranstaltung muss leider entfallen
Benjamin Maack im Gespräch zu seinem neuen Buch Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein
Gesprächspartner: Prof. Dr. med. Kai G. Kahl (Medizinische Hochschule Hannover. Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie)
Moderation: Jutta Rinas (Hannoversche Allgemeine Zeitung)
 

Literaturhaus Hannover

Sophienstraße 2
30159 Hannover
Das Leben verstehen

In der Reihe »Wissen fürs Leben«
Wilhelm Schmid stellt sein Buch Das Leben verstehen - Von den Erfahrungen eines philosopghischen Seelsorgers vor

Festsaal der Arbeiterkammer AK Vorarlberg

Widnau 2-4
6800 Feldkirch
Mutter Courage und ihre Kinder

Regie: Steffi Kühnert
 

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Alter Garten 2
19055 Schwerin
1, 2, 3, ... 5, 6, 7 

Besuchen Sie unser Veranstaltungs-Archiv: