Buchpremiere

Dienstag, 17.09.2019, 21:00 Uhr

Collegium Hungaricum Berlin
EG

Dorotheenstraße 12
10117 Berlin

Buchpremiere
Im Rahmen des »internationalen literaturfestivals berlin«
Marieke Lucas Rijneveld liest aus ihrem Debütroman Was man sät
Im Gespräch mit der Autorin: Katharina Borchardt
Lesung des deutschen Texts: Nina West

 

Eintritt:

Einzelticket € 8,- / erm. € 6,- /
Tagesticket € 18,- / erm. € 14,- /
Festivalpass € 60,- / erm. € 50,- /

Weiterführende Links

Weitere Veranstaltungen zur Reihe "ilb Internationales Literaturfestival Berlin":

 
Dorotheenstraße 12
10117 Berlin
© Jouk Oosterhof/Lumen Photo

Marieke Lucas Rijneveld