Eva Illouz
© Susanne Schleyer

Gespräch

Sonntag, 22.03.2020, 11:00 Uhr

Residenztheater

Max-Joseph-Platz 1
80539 München

Im Rahmen der Reihe »München redet«
Eva Illouz im Gespräch mit Marie Schmidt (SZ)

Erklärung auf der Homepage des Residenztheaters:
"​Die in Jerusalem lebende Soziologin Eva Illouz folgt den Empfehlungen des israelischen Gesundheitsministeriums, aus Sorge vor der Ausbreitung des Coronavirus generell Flugreisen zu vermeiden. Israelis, die von einer Auslandsreise zurückkehren, müssen sich aktuell für vierzehn Tage in häusliche Quarantäne begeben. Die Matinee mit Eva Illouz wird auf Grund der aktuellen Situation auf den Herbst verschoben. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Bereits gekaufte Eintrittskarten werden erstattet."

 

Weiterführende Links

 
Max-Joseph-Platz 1
80539 München