Gespräch

Mittwoch, 16.12.2020, 19:30 Uhr

Vierte Welt
Neues Zentrum Kreuzberg
Galerie 1. OG

Adalbertstraße 4
10999 Berlin

Veranstaltung vor Ort sowie Livestream
Im Rahmen der Reihe »GEGEN//ÜBER - Gesellschaftskritik im Dialog«
Philipp Staab im Gespräch mit Uta Kalender zum Thema »Don’t be evil. Arbeit und Algorithmen im digitalen Kapitalismus«

Eine Veranstaltungsreihe des Literarischen Colloquium Berlin in Zusammenarbeit mit »ausland« und dem Medienpartner jungle.world

Eintritt:

€ 3,- / SchülerInnen und Studierende frei

Weiterführende Links

Weitere Veranstaltungen zur Reihe "Online-Veranstaltungen":

 
Adalbertstraße 4
10999 Berlin
© ECDF/PR/Felix Noak

Philipp Staab