Online-Veranstaltung

Freitag, 14.05.2021, 19:30 Uhr

Die Veranstaltung wird virtuell über Zoom stattfinden
Im Rahmen des Workshops »Sprachliche und poetische Ökonomie: Ambiguität und Kleine Formen«  
Clemens J. Setz liest aus Die Bienen und das Unsichtbare
Moderation: Meike Fessmann
Eine gemeinsame Veranstaltung des »GRK 1808 Ambiguität: Produktion und Rezeption« der Eberhard Karls Universität Tübingen und des »GRK 2190 Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen« der HU Berlin in Kooperation mit
dem Literarischen Colloquium Berlin

 

Eintritt:

Um Anmeldung per E-Mail an Dr. Maren Jäger (maren.jaeger@hu-berlin.de) oder Prof. Dr. Angelika Zirker (angelika.zirker@uni-tuebingen.de) wird gebeten

Weiterführende Links

Weitere Veranstaltungen zur Reihe "Online-Veranstaltungen":

Titel zur Veranstaltung

 
 
© Max Zerrahn

Clemens J. Setz