Elena Ferrante: Meine geniale Freundin

 

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin

Spiegel Bestseller Hardcover

Der Weltbestseller von Elena Ferrante über die rettende und zerstörerische, die weltverändernde Kraft einer Freundschaft, die ein ganzes langes Leben währt.
»Ein epochales literaturgeschichtliches Ereignis ...« DIE ZEIT
»Elena Ferrante – die müssen Sie wirklich unbedingt lesen!« BRIGITTE Woman

Weitere Informationen zum Buch »

Mario Vargas Llosa: Die Enthüllung

 

Mario Vargas Llosa: Die Enthüllung

Die Enthüllung ist eine brisante Spannungsgeschichte, ein erotisches Kammerspiel und ein zeitpolitischer Schlüsselroman – voller Überraschungen, Wendungen, Abgründe und Verheißungen. Mario Vargas Llosa hat ein so kunstreiches wie lebensechtes Panorama der menschlichen Verhältnisse geschaffen, ein Werk von staunenswerter Tiefenschärfe und bleibender Gültigkeit.

Weitere Informationen zum Buch »

Eva Stachniak: Die Schwester des Tänzers

Eva Stachniak: Die Schwester des Tänzers

Hunderttausende Leser schwelgten in Eva Stachniaks Romanen über Katharina die Große – nun bereitet sie abermals einer großen russischen Heldin die Bühne: Bronislawa Nijinska, Schwester des legendären Waslaw Nijinsky und selbst gefeierter Star des Ballets Russes. Ein Roman über zwei ungleiche Geschwister, über den unbedingten Willen zum Erfolg – und über die Liebe zum Tanz, die alles andere überstrahlt.

Weitere Informationen zum Buch »

 

Dave Fougner: The Manly Art of Knitting

 

Dave Fougner: The Manly Art of Knitting

In seinem mindestens so unterhaltsamen wie praktischen Buch führt Fougner alle Strickwilligen ein in die Welt der Nadelstärken, linken und rechten Maschen, der gefallenen Maschen und Strickmuster und garantiert handwerklichen Hochgenuss bei Projekten wie »Des Mannes bester Freund«, »Jetzt ist Ihr Pferd dran« oder »Netzhängematte«.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Weihnachtsbücher
 
Insel-Bücherei

Don Winslow: Palm DesertCandice Fox: EdenAngelika Felenda: Wintergewitter

 
 

Heiligabend - Die schönsten Weihnachtsgeschichten Gans und gar - Geschichten vom Weihnachtsessen »Der Weihnachtsabend

 
 
Kakuzo Okakura: Das Buch vom Tee Sylvia Plath: Das Bett-Buch Jean de La Fontaine: Fabeln
 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Das Weihnachtsfest erlebt und beschrieben auf mal besinnliche, mal satirische Weise – in Legenden und Märchen, Erzählungen, Gedichten und Liedern.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Zu den Weihnachtsbüchern »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Stanislaw Lem

»Komet Lem. Literatur – Technik – Philosophie – Polen«
Der polnische Science-Fiction-Autor und Technikphilosoph Stanisław Lem (1921-2006) gilt als einer der großen Zukunftsdenker der Gegenwart. Wie ein Komet brach der visionäre Skeptiker durch ein zukunftsbegeistertes Jahrhundert. Seine Bücher und Gedanken haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt: Der Klassiker Solaris beschäftigt sich mit den Grenzen der Kommunikation. In seinen Erzählungen Kyberiade übt er Technikkritik. In der Summa technologiae lotet er die Grenzen technischer Machbarkeit aus.
Das Festival »Komet Lem« nähert sich dem Autor in verschiedenen Formaten: Wissenschaft, Film, Literatur, Musik, Theater, Ausstellung. Es möchte Stanisław Lem neu lesen, Brücken zwischen Wissenschaft und Publikum schlagen und in der Region Südhessen – einem Clusterstandort technischer Forschung und europäischer Raumfahrt – wie auch überregional neues Licht auf einen faszinierenden Autor werfen.

Ausführliche Informationen zu Programm und Veranstaltungsorten online

Darmstadt
Rückkehr nach Reims

Diskussion im Rahmen der Konferenz »European Angst«
Thema: How did it come upon us? An analysis of extremism’s reasons and manifestations.
Gesprächspartner: Didier Eribon, Vladimíra Dvořáková, Shermin Langhoff
Moderation: Béatrice Delvaux

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Goethe Institut Brüssel statt
Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

BOZAR
Centre for Fine Arts

Rue Ravensteinstraat 23
1000 Brüssel
Wiesengrund

Gisela von Wysocki liest aus ihrem aktuellen Roman Wiesengrund
Moderation: Isabella Pohl

Literarisches Quartier - Alte Schmiede Wien (Kunstverein Wien)

Schönlaterngasse 9
1010 Wien
Handbibliothek der Unbehausten

Volker Braun liest aus seinem aktuellen Gedichtband Handbibliothek der Unbehausten
Moderation: Michael Hametner

Literaturhaus Leipzig

Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Anna Katharina Hahn

Im Rahmen von »Schöne Aussichten – Das Frankfurter Literaturgespräch«
Mit Alf Mentzer (hr2), Mara Delius (Die Welt), Hubert Spiegel (FAZ) und Anna Katharina Hahn

Literaturhaus Frankfurt

Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main
Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten

Buchpremiere
Begrüßung: Ulrich Khuon (Intendant des Deutschen Theaters)
Lesung: Dagmar Manzel
Im Gespräch mit Gerhard Wolf und der Herausgeberin Sabine Wolf: Julia Ketterer (Suhrkamp Verlag)

Deutsches Theater
Großer Saal

Schumannstraße 13
10117 Berlin
Anti-Europäer

Im Rahmen der Veranstaltung »Morgenluft für Ideologen oder was kann die Gesellschaft zusammenhalten!?« spricht Claus Leggewie über die US-Wahl
Moderation: Wilhelm Breitenbach

Eine Veranstaltung von debatte e.V. in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung NRW


 

Theatertreff

Neubrückenstraße 63
48143 Münster
Der Kreis

Im Rahmen von »So offen die Welt. Ringvorlesung Literatur und Theologie« am Institut für Katholische Theologie der Universität Hamburg
Andreas Maier liest aus Der Kreis
Moderation: Dr. Ulrich Greiner
Eine Kooperation mit der Freien Akademie der Küste Hamburg und der Europa-Universität Flensburg

Universität Hamburg, Hörsaal C

Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
Allein unter Amerikanern

Tuvia Tenenbom spricht über sein aktuelles Buch Allein unter Amerikanern

Jüdische Gemeinde

Grindelhof 30
20146 Hamburg
Die Baugrube

Platonow-Lektüren II
»Das Eschaton ist angebrochen«
Die Baugrube lesen
Sibylle Lewitscharoff im Gespräch mit Katharina Raabe

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Utopie und Gewalt. Werk und Wirkung des Schriftstellers Andrej Platonow (1899–1951)«
Eine Veranstaltung von Suhrkamp und der Weltlesebühne e.V., gefördert durch das Land Berlin (Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.

Literaturhaus Berlin

Fasanenstraße 23
10719 Berlin
Endlose Nacht

Barbara Hahn liest aus Endlose Nacht
Moderation: Erdmut Wizisla

Literaturforum im Brecht-Haus

Chausseestraße 125
10115 Berlin
Die Kunst der Revolte

Geoffroy de Lagasnerie hält einen Vortrag zu seinem Buch Die Kunst der Revolte

Hochschule Düsseldorf
Photostudio Raum BE26

Josef-Gockeln-Str. 9
40474 Düsseldorf
Flughunde

Im Rahmen der Reihe »Wiedergelesen«
Marcel Beyer liest aus Flughunde
Moderation: Thomas Geiger

Literarisches Colloquium Berlin

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Vielleicht Esther

Im Rahmen der Reihe »Berlins literarische Diasporas – HOME SWEET HOME«
Mehrsprachiger Lesungsabend mit Katja Petrowskaja (Ukraine/Deutschland) und Nikola Madzirov (Mazedonien/Deutschland)
Moderation: Alexander Filyuta

ausland

Lychener Str. 60
10437 Berlin
Durs Grünbein

Deutschsprachige Erstaufführung

Schauspiel Frankfurt

Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt am Main

Nachrichten

 

Die Angst vor den anderen

Europa sieht sich aktuell mit einer neuen Fluchtwelle historischen Ausmaßes konfrontiert, die zum einen die öffentlichen Institutionen in Schwierigkeiten bringt und die generelle Migrationspolitik infrage stellt, zum anderen aber auch zu emotionalen zivilgesellschaftlichen Auseinandersetzungen und rassistischen Ausschreitungen führt. Wir möchten Sie aus diesem Anlass auf einige Titel mit Hintergrundinformationen hinweisen.

Zum Topthema»