Agata Tuszynska

Agata Tuszynska
© DR-Photo

Agata Tuszyńska, geboren 1957 in Warschau, ist Schriftstellerin, Publizistin und Essayistin.
Ihre Gedichte wurden ins Englische, Französische, Hebräische und Spanische übersetzt. Einem internationalen Publikum wurde sie 1998 mit ihrer Biographie über Isaac B. Singer bekannt.
Tuszyńska wurde unter anderem mit dem Preis des polnischen PEN-Clubs ausgezeichnet. Ryszard Kapuściński lobte ihr »besonderes Gehör für die Stimmen ihrer Gesprächspartner«.

Zuletzt erschienen

Kommentare

Die Geschichte des Pianisten ist viel zu schön und viel zu schlüssig, um wahr zu ein. Arme Wiera!
M. Stsber, 24.02.2016

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)