Isabel Allende

Isabel Allende
© Lori Barra

Isabel Allende, 1942 in Chile geboren, ging nach Pinochets Militärputsch 1973 ins Exil. Die Erinnerungen ihrer Familie, die untrennbar mit der Geschichte ihres Landes verwoben sind, verarbeitete sie in dem Weltbestseller Das Geisterhaus. Allende zählt zu den meistgelesenen Autorinnen weltweit, ihr gesamtes Werk erscheint auf Deutsch im Suhrkamp Verlag.

Buchempfehlungen

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Isabel Allende ist die Königin der Gefühle!«

El Mundo

Videobeiträge

Audiobeiträge

Bildergalerien

Nachrichten

Kommentieren