Johann Wolfgang Goethe

Johann Wolfgang Goethe, am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ein Jurastudium und trat dann in den Regierungsdienst am Hof von Weimar ein. 1773 veröffentlichte er Götz von Berlichingen (anonym) und 1774 Die Leiden des jungen Werthers. Es folgte eine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, zu den berühmtesten zählen Italienische Reise (1816/1817), Wilhelm Meisters Lehrjahre (1798) und Faust (1808). Johann Wolfgang Goethe starb am 22. März 1832 in Weimar.

Zuletzt erschienen

Verwandte Titel

 

Videobeiträge

Audiobeiträge

Bildergalerien

Nachrichten

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Biografische Zeittafel »