Judith Schalansky

Judith Schalansky
© Susanne Schleyer

Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign. Ihr literarisches Debüt, der Matrosenroman Blau steht dir nicht, erschien 2008. Für ihren Atlas der abgelegenen Inseln und für Der Hals der Giraffe wurde sie unter anderem mit dem Preis der Stiftung Buchkunst (Die schönsten deutschen Bücher) ausgezeichnet. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.

Zuletzt erschienen

Videobeiträge

Audiobeiträge

Nachrichten

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch aus Schleswig für die - abermalige - Erringung des 1. Preises der Stiftung
Buchkunst!
Thomas Peter Carstensen, 29.09.2012

Kommentieren