Marceline Loridan-Ivens

Marceline Loridan-Ivens
© JFPAGA

Marceline Loridan-Ivens, 1928 als Marceline Rozenberg geboren, wurde im März 1944 mit ihrem Vater nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Sie ist Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Sie lebt in Paris.

Zuletzt erschienen

Videobeiträge

Kommentare

Liebe Marceline, Ihnen möchte ich danken ... für dieses Buch ... diese Emotionen ... diese klaren Worte.

Lieber Suhrkamp Verlag ... danke für die Veröffentlichung dieses wichtigen Buches!
Eva Mirschel, 04.11.2015

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)