Thomas Kunst

Thomas Kunst
© Dirk Skiba

Thomas Kunst wurde 1965 in Stralsund geboren und studierte in Leipzig, wo er heute als Bibliotheksassistent an der Deutschen Nationalbibliothek arbeitet. Für seine Prosa und Lyrik wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Lyrikpreis Meran 2014. Kolonien und Manschettenknöpfe ist sein erstes Buch im Suhrkamp Verlag.

Zuletzt erschienen

Kommentieren