Tom Hodgkinson
Anleitung zum Müßiggang

Aus dem Englischen von Benjamin Schwarz
Leseprobe » Bestellen »


D: 8,99 €
A: 9,30 €
CH: 13,50 sFr

Erschienen: 09.12.2013
insel taschenbuch 4277, Broschur, 375 Seiten
ISBN: 978-3-458-35977-7

Inhalt

Ein Lob auf die Faulheit, die Muße und die Individualität und ein praktischer Ratgeber darüber, den Müßiggang in den Alltag zu lassen. In seinem unterhaltsamen Bestseller spricht sich der britische Kultautor Tom Hodgkinson für mehr Genuss, Gelassenheit und Müßiggang im Leben aus. Er gibt zu, dass es gar nicht so einfach ist, sich Oasen des bewussten Nichtstuns zu schaffen und sich vom Moment verführen zu lassen. Aber man muss sich nicht schuldig fühlen, wenn man sich mittags ein Bad gönnt, anstatt die Steuererklärung zu machen. Alles zu seiner Zeit.
Mit der für ihn typischen Mischung aus Humor, enzyklopädischem Wissen und Zitaten verführt Hodgkinson den Leser, die Zwänge des Daseins nicht mehr allzu ernst zu nehmen und die Schönheiten des Lebens mehr zu genießen.

Pressestimmen

»Ein Buch, das das Leben verändert.«

Sunday Times

»Wenn sich unsere Gesellschaft darüber verständigte, wie zu leben wäre und was man für ein gutes Leben braucht ... , so könnte Hodgkinsons Buch zu einem veritablen Klassiker der Philosophie der Lebenskunst avancieren, der den leichten ›haut gout‹ des Eskapismus weit hinter sich ließe und zum Entwurf einer menschlichen Variante der postmodernen Gesellschaft würde.«

kulturbuchtipps.de

»Das Buch ist äußerst amüsant zu lesen, gespickt mit feiner Ironie und lebenswerter Lässigkeit.«

entdeckerei.at Dezember 2014

»Ein beeindruckendes Kult-, Weitersag- und Weiterverschenkphänomen.«

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Eine fulminante kulturgeschichtliche Rechtfertigung der Faulheit.«

WELT am SONNTAG

Kommentieren