Hg.: Hans Joas, Peter Vogt
Begriffene Geschichte - Beiträge zum Werk Reinhart Kosellecks

Herausgegeben von Hans Joas und Peter Vogt
Leseprobe » Bestellen »


D: 24,00 €
A: 24,70 €
CH: 34,50 sFr

Erschienen: 06.12.2010
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1927, Taschenbuch, 590 Seiten
ISBN: 978-3-518-29527-4

Inhalt

Die »Begriffsgeschichte« Reinhart Kosellecks gehört zu den eindrucksvollsten Projekten der deutschen Geschichtswissenschaft nach 1945. Dieser Band berücksichtigt nicht nur ihre zunehmende interdisziplinäre Bedeutung, sondern stellt sie auch in ihren historischen Kontext. Welches waren die persönlichen Erfahrungen und geistigen Einflüsse, die auf den Historiker und Intellektuellen Reinhart Koselleck wirkten? Von welchem theoretischen Erbe zehrte insbesondere seine Methode? Wie sind der Ertrag und die möglichen Defizite seiner begriffsgeschichtlichen Forschung zu bilanzieren? Und schließlich: Wie ist Kosellecks Weg von der Begriffsgeschichte zur begriffenen Geschichte zu denken? Der Band versammelt wegweisende Abhandlungen zu diesem Thema sowie Originalbeiträge unter anderem von Lucian Hölscher, Hans Joas, Jürgen Kocka, Christian Meier, Gabriel Motzkin und Willibald Steinmetz.

Kommentieren