Serhij Zhadan
Big Mäc - Geschichten

Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe
Leseprobe » Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 23.05.2011
edition suhrkamp 2630, Taschenbuch, 227 Seiten
ISBN: 978-3-518-12630-1
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Spätestens seit dem Erfolg seiner Hymne der demokratischen Jugend hat sich Serhij Zhadan als originellste Gegenstimme zum poetischen Landvermesser Juri Andruchowytsch etabliert. In seiner sechsteiligen Erzählung Big Mäc kehrt er der Anarchie der postsowjetischen Umbruchzeit den Rücken und flaniert durch die Straßen alter Städte - Orte der Subkultur, Mitteleuropa entmythologisiert. Im »Berlin, das wir verloren haben« lauern Irrsinn und Einsamkeit hinter jeder Toreinfahrt. In Wien meditiert er über »Zehn Arten, John Lennon umzubringen«. Es zieht ihn nicht nur zu den hedonistischen Außenseitern, die unter kalten europäischen Himmeln herumwandern, sondern auch in die eigene Vergangenheit: eine Welt des Lachens und endlosen Fliegens »am Orangenhimmel, der sich über unserer Heimat ausspannte«.

Veranstaltungen

Kommentieren