Hg.: Wilhelm Heitmeyer
Deutsche Zustände - Folge 8

Herausgegeben von Wilhelm Heitmeyer
Leseprobe » Bestellen »


D: 15,00 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr

Erschienen: 25.01.2010
edition suhrkamp 2602, Broschur, 320 Seiten
ISBN: 978-3-518-12602-8

Inhalt

In der Reihe Deutsche Zustände widmet sich die Forschergruppe um Wilhelm Heitmeyer seit 2001 dem Zusammenhang zwischen der sozialen und ökonomischen Situation in Deutschland und Formen der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit. In den letzten Jahren war hier, auch dank sinkender Arbeitslosenzahlen, ein positiver Trend zu beobachten: Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Sexismus gingen zurück. Doch nun rechnen Experten aufgrund der Wirtschaftskrise mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit in den Jahren 2009/2010. Wie wird sich die Krise auf die Abwertung schwacher Gruppen auswirken? Diese Frage steht im Mittelpunkt der statistischen Analysen, Essays und Interviews der achten Folge dieser Reihe.

Kommentieren