Slavoj Zizek
Die Revolution steht bevor - Dreizehn Versuche über Lenin

Aus dem Englischen von Nikolaus G. Schneider
Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 28.10.2002
edition suhrkamp 2298, Taschenbuch, 188 Seiten
ISBN: 978-3-518-12298-3

Inhalt

»Lenin – heute? Die erste quasiautomatische Antwort auf diesen Vorschlag wird ein Lachen sein: Das meinst Du unmöglich ernst! Eine Rückkehr zu Marx, das könnten wir gerade noch verstehen; die ökonomische und technologische Globalisierung scheint Marx’ Analysen der kapitalistischen Dynamik in der Tat zu bestätigen, und auch der Beschreibung des ›Fetischcharakters der Ware‹ können wir noch etwas abgewinnen. Aber Lenin?!« So formulierte Slavoj Žižek in seinem programmatischen Zeit-Artikel »Von Lenin lernen« erste zu erwartende Reaktionen auf seine Beschäftigung mit Lenin. Hierbei handelt es sich aber um den Versuch, eine kritische Perspektive auf die gegenwärtige politische Situation zu gewinnen. »Die Frage lautet also nicht: ›Was hat Lenin gemeint, und was hat er uns heute zu sagen?‹ Sie lautet genau andersherum: Wie erscheint uns die gegenwärtige Gesellschaft aus einer leninistischen Perspektive?«

Kommentare

Ein sehr schönes, ketzerisches Buch.
Reiner Girstl, 03.12.2015

Kommentieren