Niklas Luhmann
Die Wirtschaft der Gesellschaft

Bestellen »


D: 17,00 €
A: 17,50 €
CH: 24,50 sFr

Erschienen: 26.09.1994
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1152, Taschenbuch, 360 Seiten
ISBN: 978-3-518-28752-1

Inhalt

Die vorliegende Beschreibung der Wirtschaft der Gesellschaft, die sich für beide Aspekte, den Erfolg und die Gefährdung, interessiert, setzt dort an, wo die Wirtschaft selbst sich bereits aufhält: an einer höchst eigenartigen Gemengelage von Instabilität und Stabilität, von hochgradiger Temporalisierung und Unbeweglichkeit, von Entsachlichung und Erfindungsreichtum, von Bestimmtheit und Unbestimmtheit aller elementaren Operationen. Sie beschreibt die Instabilität selbst als Reproduktionsmechanismus und fragt von dort aus nach den Auswirkungen einer sich selbst destabilisierenden Wirtschaft auf zum Beispiel Politik und Erziehung, natürliche Ressourcen und menschliche Motive.

Kommentieren