Martin Walser
Ein springender Brunnen - Roman. Großdruck

Leseprobe » Bestellen »


D: 12,90 €
A: 13,30 €
CH: 18,90 sFr

Erschienen: 19.05.2008
suhrkamp taschenbuch 3988, Taschenbuch, 620 Seiten
ISBN: 978-3-518-45988-1

Inhalt

»Solange etwas ist, ist es nicht das, was es gewesen sein wird. Wenn etwas vorbei ist, ist man nicht mehr der, dem es passierte. Allerdings ist man dem näher als anderen. Obwohl es die Vergangenheit, als sie Gegenwart war, nicht gegeben hat, drängt sie sich jetzt auf, als habe es sie so gegeben, wie sie sich jetzt aufdrängt. Aber solange etwas ist, ist es nicht das, was es gewesen sein wird. Wenn etwas vorbei ist, ist man nicht mehr der, dem es passierte. Als das war, von dem wir jetzt sagen, daß es gewesen sei, haben wir nicht gewußt, daß es ist. Jetzt sagen wir, daß es so und so gewesen sei, obwohl wir damals, als es war, nichts von dem wußten, was wir jetzt sagen.«

 

Kommentare

Das Buch ist großartig, und ich habe es gerne gelesen. Walser hat Recht, es ist ein Teil der Geschichte.
Das Buch gibt auch Einsicht, wie die Dinge damals waren.
Thomas Hofer, 07.06.2009

Kommentieren