Jürgen Habermas
Erkenntnis und Interesse

Mit einem neuen Nachwort
Bestellen »


D: 18,00 €
A: 18,50 €
CH: 25,90 sFr

Erschienen: 09.05.1973
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1, Taschenbuch, 420 Seiten
ISBN: 978-3-518-27601-3

Inhalt

Einzig als Gesellschaftstheorie ist radikale Erkenntniskritik möglich, heißt die Grundthese von Habermas. Damit greift er nicht nur in die an Methodenfragen orientierte Positivismus-Diskussion ein, sondern auch in die auf Praxis gerichtete politische Diskussion.

Kommentieren