Rainer Maria Rilke
Frühling

Ausgewählt und mit einem Nachwort von Thilo von Pape
Leseprobe » Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 13.02.2012
insel taschenbuch 4118, Broschur, 118 Seiten
ISBN: 978-3-458-35818-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Rainer Maria Rilke liebte den Frühling – und er war ein genauer Beobachter der Jahreszeit: vom ersten Schmetterling an einem Apriltag über einen auf den Rücken gefallenen Marienkäfer bis zu den Stiefmütterchen im Beet, die beizeiten zu früh aus der Erde kommen, »wie Kinder, die ausgeschlafen haben und durchaus nicht mehr im Bett bleiben wollen«. Er hörte genau hin, wenn Amsel, Fink, Meise, Lerche und Nachtigall freudig die neue Jahreszeit begrüßen.
Die schönsten Texte des Dichters über den Frühling präsentiert dieses Buch.

Kommentieren