Evan Osnos
Große Ambitionen - Chinas grenzenloser Traum

Aus dem amerikanischen Englisch von Laura Su Bischoff
Leseprobe » Bestellen »


D: 12,00 €
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 13.06.2016
suhrkamp taschenbuch 4681, Taschenbuch, 534 Seiten
ISBN: 978-3-518-46681-0
Auch als eBook erhältlich

National Book Award 2014

Inhalt

Acht Jahre lang lebt und arbeitet Evan Osnos in China – in dieser Zeit wird er Zeuge einer unglaublichen Transformation: Das Land verändert sich in einem Tempo und Ausmaß, das selbst das der industriellen Revolution übertrifft. (Tatsächlich berührt der Wandel alle Gesellschaftsbereiche und jeden Einzelnen.) Osnos spürt diesen Umwälzungen nach und zeichnet ein eindrückliches Bild des Kampfes um Glück, Erfolg und Wahrheit, der China und seine Einwohner im 21. Jahrhundert prägt.
Sein einzigartiges Porträt Chinas versammelt die Geschichten der Männer und Frauen, die alles dafür geben, ihr eigenes Leben oder gleich das ganze Land zu verändern – Osnos spricht mit Glücksrittern auf der Jagd nach Reichtum, begleitet den Künstler Ai Weiwei und den Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo, trifft lyrikverliebte Straßenkehrer und Internetmillionäre. Die Erwartungen, Hoffnungen und Enttäuschungen der Menschen werden durch seine fundierten Schilderungen greifbar und erlauben ein tieferes Verständnis der heutigen chinesischen Gesellschaft.
Im Original erschienen unter dem Titel Age of Ambition: Chasing Fortune, Truth, and Faith in the New China (FSG).

Mehr zum Thema

Wir haben relevante Videos und aktuelle Beiträge zum Thema für Sie zusammengetragen. Diese Auflistung finden Sie bitte auf der Website von Storify, einem Online-Dienst zum Kuratieren von Informationen.

Pressestimmen

»Ein fesselnder Plauderton und assoziatives Springen in größter Knappheit von einem Thema zum anderen, beides ist der Vielfalt des Gegenstands angemessen. Hier liegt Osnos' Stärke und wohl auch der Grund für den verdienten National-Book-Award.«

Volker Stanzel, Süddeutsche Zeitung

»Osnos' Buch zeichnet sich durch eine breit gefächerte Darstellungsweise aus. Er lässt ganz unterschiedliche Stimmen zu Worte kommen. ... Zudem vergleicht Osnos China häufig mit den USA und vermeidet so scheuklappenartig verengte Urteile.«

Harro von Senger, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

»Ein fesselndes und beunruhigendes Bild eines Volkes in großer Sorge um seine Identität, seine Werte und seine Zukunft.«

The New York Times

»Osnos liefert ein wundervolles Porträt einer Nation in all ihrem Wahnsinn. Mit seinem Buch haben wir Plätze direkt am Ring – für die größte Show der Welt.«

The Economist

» ... ein ausgesprochen lesenswertes Chinabuch.«

Burkhard Bischof, Die Presse, Wien

»Große Ambitionen ist ein guter Wegweiser für Neueinsteiger, die sich für China interessieren und auch sehr lesenswert für diejenigen, die sich schon etwas auskennen.«

MDR

»Große Ambitionen – Chinas grenzenloser Traum ist ein Buch, das mit viel Zuwendung ein  ganzheitliches Bild von Chinas Einwohnern zeichnet ... Evan Osnos' Werk empfiehlt sich jedem, der China besser verstehen möchte.«

Norbert Röttgen, Cicero - Literaturen Mai 2015

» ... unterhaltsam und tiefgründig zugleich – ein echtes Muss für sinophile Menschen.«

Asia Bridge 7/8 2015

»Spannend!«

alle welt Juli/August 2015

Videobeiträge

Nachrichten

Kommentieren