Candice Fox
Hades - Thriller

Aus dem australischen Englisch von Anke Caroline Burger. Herausgegeben von Thomas Wörtche
Leseprobe » Bestellen »


D: 14,99 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr

Erschienen: 09.05.2016
suhrkamp taschenbuch 4673, Klappenbroschur, 341 Seiten
ISBN: 978-3-518-46673-5
Auch als eBook erhältlich

KrimiZeit-Bestenliste

Inhalt

Hades ist der ›Herr der Unterwelt‹ von Sydney. Er weiß alles über das Verbrechen in seiner Stadt, denn auf seiner gigantischen Müllhalde entsorgt er gegen Honorar Menschen, die gewaltsam zu Tode gekommen sind. Dieses Schicksal hätten auch beinahe die Kleinkinder Eden und Eric geteilt, die man bei Hades deponiert hat. Aber die beiden leben noch. Sie wachsen bei Hades auf und werden Top-Cops bei der Mordkommission von Sydney. Das ist jedoch nur ihr eines Gesicht, ihr eines Konzept von »Gerechtigkeit«. Denn schließlich hat Hades Eden und Eric erzogen.

Im Original erschienen unter dem Titel Hades (Bantam).

Aus dem Buch

»Als Killer wird man nicht geboren. Man wird dazu gemacht.«

 

Wie hat Hades Leserinnen und Lesern gefallen?


Zur Website von vorablesen.de »

 

Pressestimmen

»Ein Krimi, der süchtig macht. … Hades ist hartgesottene Kriminalliteratur vom Feinsten.«

Marten Hahn, Deutschlandradio Kultur

»Keine Frage, dieser Kriminalroman ist eines der spannendsten Debüts seit langem. Candice Fox hat sich eine Story ausgedacht, die einem nicht bloß mal eben für einen Moment den Boden unter den Füßen wegzieht, sondern vielmehr eine Falltür aufspringen lässt, durch die man in eine ganz eigene, grandios furchterregende Welt rauscht, die einen so schnell nicht mehr loslässt.«

Ulrich Noller, WDR

»Der Australierin Candice Fox ist gleich mit ihrem ersten Roman ein Highlight des Genres gelungen: Hades ist ein brillant erzählter Serienkiller-Thriller.«

Katharina Granzin, taz. die tageszeitung

»Für mich das Beste, was ich seit der Millenium-Trilogie von Stieg Larsson gelesen habe. … Das ist ein Buch für richtig warme Tage, denn beim Lesen wird einem eiskalt.«

Christian Beisenherz, WDR 2

»Gänsehautlektüre.«

Sydney Morning Herald

»Ein gigantisches Epos. … Wirklich umwerfend grandios.«

Ingrid Müller-Münch, WDR 5

»Die australische Autorin bedient sich einer solch rauen und zugleich einfühlsamen Sprache, dass einen der Text unweigerlich in seinen Bann zieht. Hier ist kein Wort zuviel, keine Figur überzeichnet, kein Dialog künstlich dramatisiert. Hades ist das Debüt einer raffinierten Erzählerin, von der noch viel zu hören sein wird.«

Christian Zeiß, Emder Zeitung

»Hades ist ein erstaunliches Buch«

zeilenkino.de

»Hades wäre auch eine Wucht, wenn es sich nicht um ein Debüt handeln würde, so aber ist es ein noch erstaunlicheres Buch.«

Alf Mayer, culturmag.de

Videobeiträge

Buchtipps

 

Kommentare

»Ein harter Thriller mit starken Charakteren und einer durchweg spannenden Story. Ich vergebe 5 Sterne und freue mich bereits jetzt auf den Nachfolger, der bereits im September erscheint.«
Christian, bieberbruda.blogspot.de, 28.05.2016

Kommentieren