Annette Kerckhoff
Heilende Frauen - Ärztinnen, Apothekerinnen, Krankenschwestern, Hebammen und Pionierinnen der Naturheilkunde

Mit einem Vorwort von Dr. Marianne Koch. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Bestellen »


D: 12,95 €
A: 13,40 €
CH: 18,90 sFr

Erschienen: 14.07.2014
insel taschenbuch 4317, Broschur, 176 Seiten
ISBN: 978-3-458-36017-9

Die heilenden Hände der Frauen

Mussten heilende Frauen im Mittelalter noch um ihr Leben fürchten, stand später nur noch ihr Ruf auf dem Spiel. Im Laufe der Jahrhunderte jedoch erkämpften sie sich unbeirrbar das Recht, ernst genommen und anerkannt zu werden, Medizin studieren und kranke Menschen behandeln zu dürfen. Sie entdeckten neue Behandlungsmethoden, forschten mit Kreativität und Eigeninitiative und entwickelten alternative Heilmethoden. Ob als Ärztinnen, Apothekerinnen oder Pionierinnen der Naturheilkunde – sie alle schöpften aus einer Kraft, die man Berufung nennt.
Annette Kerckhoff erzählt die Geschichte heilender Frauen seit dem 14. Jahrhundert, die durch ihren Mut die Welt der Medizin nachhaltig geprägt haben.

Duchgängig vierfarbig illustriert

Pressestimmen

»Es sind berührende Biografien über Erfolge, aber auch Niederlagen und Demütigungen, denen Frauen, die sich Wissen aneignen wollten, noch bis ins 20. Jahrhundert ausgesetzt waren. Das Buch ergänzt die bekannte Riege der zu Recht gefeierten großen Ärzte um beeindruckende Frauenfiguren der Heilkunde.«

Ulrike Abel-Wanek, PZ 37/2014

»Heilende Frauen ist ein sehr schönes und wichtiges Buch, das sich in eine Reihe mit anderen Beiträgen zur Erforschung von Frauenschicksalen stellt.«

Heike Krause-Leipoldt, Lesart 4/2014

Bildergalerien

Kommentieren