Zygmunt Bauman
Leben in der Flüchtigen Moderne

Aus dem Englischen von Frank Jakubzik
Bestellen »


D: 14,00 €
A: 14,40 €
CH: 20,90 sFr

Erschienen: 28.05.2007
edition suhrkamp 2503, Taschenbuch, 287 Seiten
ISBN: 978-3-518-12503-8

Inhalt

Normale Zeitungsleser hätten die Anzeige vielleicht übersehen: »Sechs Outfits, mit denen Sie Ihrer Clique im nächsten halben Jahr einen Schritt voraus sind«. Zygmunt Bauman schlägt daraus theoretische Funken: Wer heute noch die Chuzpe hat, »Ich« zu sagen, sollte schneller sein als die anderen. Doch Achtung: Die Befriedigung hat ein Verfallsdatum – die nächste Frühjahrskollektion kommt bestimmt. In sechs Studien, die auf Vorlesungen am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien zurückgehen, greift der brillante Essayist seine großen Themen wieder auf: Ethik, die Erinnerung an den Holocaust, Freiheit und Kunst in der flüchtigen Moderne.

www.politikundprotest.de

Kommentare

Hier zeigt sich, was Soziologie alles kann.
Reiner Girstl, 24.05.2016

Kommentieren